GERMAN Zwischen Kommunismus und Slawentum ist Osteuropa noch weiß und will es bleiben

A leader of People's Party Our Slovakia (LS NS), Marian Kotleba, attends a commemoration of the 87th anniversary of the death of Slovak general Milan Rastislav Stefanik near the village of Brezova pod Bradlom, Slovakia, in this May 6, 2006 file photo. REUTERS/Radovan Stoklasa/Files - RTS9K7E
Spread the love

…..Ironie der Geschichte

Das Ungeheuer Stalin kann durch gar nichts verteidigt werden, aber irgendwie fügte es das Schicksal so, dass sein kommunistischer Ostblock zumindest in diesem einen Punkte, dem Erhalt unsererer weißen Rasse, nicht ganz ohne war.

Wie ich hier klar darlegte, gibt es erstens keinerlei Beweise, dass Stalin Geheimjude war.

GERMAN Es gab doch Gaskammern! Aber jüdische — für unschuldige Russen!

 

Zweitens interessierte sich Stalin pragmatisch für “brauchbares Menschenmaterial”. Er benutzte die Juden gegen die Russen, weil er durch Judenterror jeden Aufstand der Slawen gegen seine Macht brechen wollte (und das gelang ihm mit “seinen” Juden auch).

Aber Stalin wollte die Slawen — nach ihrer völligen Unterwerfung durch die Tscheka/NKWD-Juden — eigentlich erhalten, als sein Soldaten- und Fabrikarbeitervolk gegen Deutschland.

Es mag erstaunen, aber unter Stalin blühte die weiße, arische und die nordische Rassenforschung! Er hielt (wohl zu Recht) den Raum zwischen Baltikum und Ukraine für die “Urheimat” der Indogermanen und glaubte, diese Theorie würde den russischen Nationalstolz erhöhen, was ihm ür seine Welteroberungspläne nützlich war.

Kurz nach dem Sieg im Mai 1945 hielt Stalin eine Rede, wo er klar sagte, die russische Nation (nicht die Arbeiterklasse) könne auf diesen Sieg stolz sein.

Fortan wurde alles Russische gefördert — als Mittel zum Zwecke des Weltkommunismus, versteht sich.

(Man kann aber genausogut sagen, dass Hitler über die Deutschen die gesamte weiße Rasse erretten wollte. Der Nationalsozialismus, wie es Mein Kampf deutlich machte, war eine arische Weltanschaung und nicht nur eine deutsche.)

Ich bloggte vor zwei Jahren über dieses Buch

…..Rassiologie: fabelhaftes populärwissenschaftliches Buch aus Russland zur arischen Rasse — wegen seiner Zugkraft verboten!

Ich schrieb einem in Moskau wohnenden Deutschen, der es mir über Amazon netterweise hatte zukomnen lassen:

avdeyev_raciology_cover (1)

“Danke fürs Buch “Raciology”(http://www.amazon.com/…/dp/1257083422), welches ich jetzt emsig lese. Der brilliante Autor Wladimir Awdejew muss entsetzt sein, dass es gerade Russland verboten hat! Vielleicht steckt der Halbjude Medwedjew dahinter.

Der russische Gelehrte Solowei, der ja ein Vorwort dazu schrieb, fasste Awdejews Denken so (hier auf engl.) zusammen:

“Blut und Boden, Macht und Hierarchie.”

Genau so muss es sein, und ich denke demzufolge, dass Russland von allen weißen Ländern am meisten vom NS profitieren könnte und, wäre Hitler anders gesinnt gewesen, auch profitiert hätte.

Weg vom Wodkasaufen, hin zu Selbstdisziplin, Tüchtigkeit und Größe!

Erztragisch, das Hitler Russland erobern und unterjochen, und nicht befreien und umschulen wollte.

Andererseits wirst du als Deutscher in Moskau zwischenzeitlich ein Einsehen gehabt haben, dass aus germanischer Sicht die Slawen durchaus kritikwürdig sind und gegen sich selbst Misstrauen und Skepsis erregen.

Aber ich kehre nun zur Einsicht zurück: der NS für die Slawen hätte aus Diesen — endlich, endlich — etwas Großartiges gemacht und die Fortsetzung der jahrhundertelangen russischen Nationaltragödie verhindert.

Dies ist und bleibt meine Mission in diesem Leben: das echte und militante nationalsozialistische All-Ariertum. Das Buch des Awdejew, dieses für mich sehr wertvolle, aufmerksam gelesene, Geschenk von dir, bestärkt mich noch mehr in dieser Sendung.

Einer der vielen blonden Russen im II. WK aus einer Szene im russ. Film “Der weiße Tiger”

nadjonow-russischer-panzerfahrer-weisser-tiger-film-2012

 

Wieder aus dem “Weißen Tiger”: ein russischer Offizier ist von den kriegerischen Leistungen fasziniert, die ein deutscher Panzerkommandant gegen seine sowjetischen Panzertruppen vollbracht hat.

blond-russian-officer-weisser-tiger

Die Russen haben viel Respekt vor den Deutschen ob ihres Fleißes und Organisationstalentes und sind dazu noch meistens seit Jahrhunderten sehr anti-jüdisch.

Wie tragisch, dass es zw. Hitler und dem Russen-General Wlassow vor 1944, als es längst zu spät war, zu keiner Einigung kam! Wlassow wollte eine Fünf-Millionen-Armee, eine “Russische Nationale Befreiungs-Armee” gegen Stalin und seine Georgier und Juden aufstellen!

Entsetzliche Passage aus diesem Buch, wo ein russischer Offizier gewahr wird, dass das Hitlerreich kein Interesse an einem unabhängigen Russland hat:

Hier ist mein großer Artikel “Hitlerkritik”:

Hitlerkritik

 

General Wlassow 1944 (tja…) mit seinen Russen in deutscher Uniform

General_Wlassow_mit_Soldaten_der_ROA

Auch drehte ich dieses Video, um meine Einsichten mitunter über Hitlers katastrophal falsche Slawenpolitik darzulegen:

https://trutube.tv/legacy/video/32184/Hitler-and-NS-20-for-NOW-We-NEED-all-races-to-join-our-struggle-John-de-Nugent-YouTube

Comment in German: “Lieber John, ich habe gerade dein Video gesehen und bin tief berührt, von deinen Worten DANKE dafür, mit Tränen in den Augen sehr bewegend …. alles Liebe, R.”

Ich antwortete: “Liebe Kameradin, vielen Dank für diese höchst erfreuliche Mitteilung! John”

“Sehr gerne, lieber John. Meine Worte kommen aus dem Herzen. Nie zuvor habe ich eine ergreifendere Ansprache gehört.”

“Es hat begonnen! Auf zur großen Schlacht gegen die Krieger von El(Engel)-Schaddei(Schatten)! Sammelt euch, sucht Verbündete und stürzt dieses System! Heil Hitler! VERBREITET DIESES VIDEO, TEILT ES UND HELFT MIT! NATIONAL SOZIALISMUS JETZT!!! FÜR ALLE VÖLKER DIESER WELT!!!”

Wow! Das war eine echte Rede, eine echte Präsidentenrede! Und mir gefiel sehr, wie Sie über die Dritte Welt gesprochen haben!”

 

…..Fast offene NS-Partei steigt in der Slowakei auf

http://www.spiegel.de/politik/ausland/slowakei-wahlen-aufstieg-von-neonazi-marian-kotleba-a-1086520.html

A leader of People's Party Our Slovakia (LS NS), Marian Kotleba, attends a commemoration of the 87th anniversary of the death of Slovak general Milan Rastislav Stefanik near the village of Brezova pod Bradlom, Slovakia, in this May 6, 2006 file photo. REUTERS/Radovan Stoklasa/Files - RTS9K7E

…..Bürgerwehren in Osteuropa: Privatsheriffs machen Jagd auf Migranten

http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-in-osteuropa-regierungen-dulden-selbstjustiz-der-buergerwehren-a-1087388.html

17.04.2016 – Im Süden von Bulgarien patrouillieren seit Kurzem selbst ernannte Grenzschützer. Die teilweise bewaffneten Privatmilizen spüren Flüchtlinge auf und zwingen sie, das Land wieder in Richtung Türkei zu verlassen. SPIEGEL TV hat die Bürgerwehren begleitet. Mehr dazu auch im SPIEGEL TV Magazin, heute 22.55 Uhr, bei RTL.

Video dazu: http://spon.de/vg9KM

 

….Russenkampflugzeuge sausen haarscharf an US-Kriegschiff vorbei

Russian_Su_24_jet-flies-by-uss-donald-cook

https://deutsch.rt.com/international/37834-gefahrlich-nah-amerikanisches-kriegsschiff-in/

su-24-russia

In der Ostsee operierte ein Zerstörer der US-Marine kurz vor der russischen Küste. US-Medien sprechen von einem “gefährlichen Vorfall”, weil mehrere russische Kampfflugzeuge das Schiff umflogen. Außenminister Kerry meint gar, “die Flugzeuge hätten abgeschossen werden können”. Anissa Naouai von der Sendung “In the Now” kommentiert den Vorfall.
.https://www.youtube.com/watch?v=NNxRfKCzHaY

…..Nick Griffin, Weißnationaler und ehem. MEP, sagt, die weiße Rasse wird sich wohl NUR in Osteuropa erhalten und von dort aus Westeuropa zurückerobern müssen

In diesen Interviews, die der in England sehr bekannte Nationaler Jack Sen mit Griffin führte, sagt der stolze Brite, der seine BNP-Partei im 2000er Jahrzehnt zu großen Wahlsiegen führte, unter anderem bedauernd, dass alle nationalen Parteien West- und Mitteleuropas hoffnungslos unterwandert seien, der Schuldkomplex jeden weißen Kampfgeist lähme,  und somit die Slawen und Ungarn unsere letzte Hoffnung als Rasse sein würden. Dort herrsche noch Selbsterhaltungswille und einfache eine normale Sexualität, also Männer, die noch Männer sind, keine Schwulen oder Weicheier, und alle, Männer wie Frauen, haben einen gewaltigen Nationalstolz.

jack-sen-interviews-nick-griffin

Ich unterstütze Sen seit einem Jahr sehr stark. Seine Frau ist halb-ukrainisch,  halb-schwedisch.

jack-sen-natasha-alexa-liverpool-fc

 

Mein Freund und tapferer Mitstreiter in England, Jack Sen, erlitt kürzlich, so wie ich, dass seine Facebook-Seite ohne jede Warnung gelöscht wurde — mit 3.500 FB-Freunden.

 

jack-sen-ukip-fb-page

 

…..Kontakt und Unterstützung

Kontakt/Spenden

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*