GERMAN Klar – am Untergang Deutschlands durch Asylanten verdient Rothschild auch noch

Spread the love
ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN

 

…..Auf englisch nennt man alle Judenprojekte  “Twofer”

.
Das kommt von “two for the price of one.” Also “zwei Dinge für einen Preis.”
.
Beispiel Erster Weltkrieg: Man fegt damit den nicht Adel (die Führung) und Millionen tapfere Krieger hinweg, die auch keine Kinder zeugen, und verdient fette Beute dabei an Zinsen und danach an deutschen “Reparationen” gemäß Versailler Vertrag.
.
Beispiel Kennedy-Mord:  Man tötet den Geheim-Antisemiten Kennedy — und Israel bekommt insgeheim von Kennedys halbjüdischen Nachfolger Lyndon Johnson die Bombe
Der Vizepräsident, seine Frau links und seine Mutter rechts
lady-bird-lbj-rebekah-baines-johnson
lbj-jfk-corridor-oval-office-c1963
.
Ich bewohnte drei Jahre lang das amerikanische Dorf Apollo/Pennsylvanien, wo US-Juden Kernstoff nicht wie vorgegeben für die US-Kriegsmarine, sondern für Israel herstellten. 300 kg Uran wurden nach Israhölle geschmuggelt,  und die radioaktiven Abfälle hemmungslos überall nachts ausgekippt, um Geld zu sparen. Als die Krebsepidemie unter den Gojim begann, war die Firma “NUMEC” dea Zalman Shapiro längst weitergezogen.
.
jfk-arvad-nazi-spy-book
cancer-patient-female
aerial-photo-numec-factory-question-to-shapiro
wsj-article-numec-nrc-report-march-14-2014
Ich konfrontierte offen bei einer öffentlichen Versammlung 2012 den Obersten der Pioniere der US Army  über das Schneckentempo der Reinigung des radioaktiv verseuchten Geländes — 10% nur in fünf Jahren. Die Knet-Masse schaute mir dabei offenmäulig-schafsdumm zu. (“Er ist aber offen gegen die Juden! Er bringt sie gegen uns auf, und unser Dorf bei der Presse in Verruf! Wenn er von der Krebsepidemie hierorts spricht,  dann will ja auch keiner mehr hier wohnen, sich niederlassen oder investieren!”  Fazit =  Lieber an Krebs schweigend weitersterben und keine Forderung nach restloser Reinigung der Radioaktivität stellen denn als  Antisemiten-Dorf gelten! Ich liebe meine Kinder, aber arbeitslos, feige, besoffen und früh sterben werden wir Weiße im neuen Obamerika ja sowieso!) 
jdn-paper-deleted-news-releases-usace-mike-27-nov-2012-parks
Aber so sind nun mal die Juden — das Opfer nicht nur quälen und töten, sondern daran verdienen auch noch.
“Es geschieht den Gojim recht, da sie so saudumm und feige sind! Auf ihre eigenen Warner hören sie nie”
jew-judassic-park
Dreimal 2014 wurden wir auf die Straße geworfen, als ich dort für Bürgermeister kandidieren wollte, die Post und Spenden wurden gestohlen, und sie versuchten sogar, über einen einzigen unbezahlten Parking-Strafzettel für drei Dollar mich in Haft zu bringen, da sie auch den Brief mit der Bezahlung dieses winzigen Strafzettels stahlen.
Gleichzeitig begann eine gewaltige Verleumdungskampagne gegen mich im Dorf und auch unter de schafsköpfigen Kameraden.
Das Twofer? Ich zog wegen Armut und Obdachlosigkeit weg (drei Jahre Arbeit in Apollo waren damit beinahe umsonst), satatt Sieg. es gab statt den glänzenden Sieg nur sang-und klanglosen Abzug, und die skandalöse Apollo-Affäre (Krebsepidemie) und der Zusammenhang mit dem Kennedy-Mord durch Israels Agenten wurde durch meine stornierte Kandidatur für Bürgermeister der Öffentlichkeit nie bekannt.
jfk-autopsy-bw-throat-wound
Und nun sieht man in Mitteleuropa wieder ein Twofer.   Alljuda verdient Geld an Deutschlands Untergang.
Ein Kamerad schickte mir heute:
Man stelle sich vor, im Oktober findet eine internationale Schleuser- und Schlepper-Tagung in München statt:  https://www.youtube.com/watch?t=2&v=LoQopLg10KA
https://www.youtube.com/watch?t=2&v=LoQopLg10KA
Man stelle sich desweiteren vor, diese gibt es seit 2003, und alle Staaten sind daran beteiligt, bezahlen mit Steuergeldern dafür.  Wir können also wirklich von unglaublichen Verarschungen durch die “Herrschenden” auf dem ganzen Erdenball reden! Nach und nach tun sich wohl auch für all die Ahnungslosen und Gutmenschen da draußen die “menschlichen”? Abgründe auf!?
.
Und wir erinnern uns bitte auch noch an den Beitrag dieser Khasaren-Tussi in Schweden:
2 Minuten, die alles erklären!!
   https://www.youtube.com/watch?v=9iXh28LVZCg
Hinter all dem stecken natürlich Rothschild (Das rote Schild der Khasaren)! und 30 institutionelle Anleger, wie
Barclays Bank. 
.
Die Khasaren/Ostjuden, die den ganzen Erdball beherrschen, sich als Juden ausgeben, obwohl sie ein nomadisches Turkvolk sind/waren, und lediglich den jüdischen Glauben
im 8/9. Jahrhundert annahmen. Sie verstehen es wunderbar, sich hinter dem Begriff Anti-Semitismus zu verstecken und alle Wirts-Völker auszurauben und auszubluten.
.
Es gibt im Internet und in der modernen Literatur nicht allzuviel Brauchbares über die Khasaren, da muss man schon etliche antiquarische Bücher lesen.
.
Manchmal glaube ich, die Schöpfer der Menschen haben dieses Anti-Volk auf die Erde gebracht, um uns zu prüfen.
.
Aber die Prüfungen haben wir nicht bestanden, haben uns verführen lassen von all dem Bösen und Schlechten, was sie unter die Völker brachten:
Gefälschte und fremde Religionen, das Zinses-Zins-System, Geldgier, Raffgier, Steuern, Raub, Diebstahl, Enteignung, Machtgier, Dekadenz, Selbstgefälligkeit, Eitelkeit, Selbstzufriedenheit, Oberflächlichkeit, Äußerlichkeit, Egoismus, Sexismus, Prostitution, Pornografie, usw., all diesen Dreck haben sie über die Völker gebracht.
.
Vielleicht ist es ja für die Raffgierigen noch eine Idee, hier ihr Geld anzulegen!
.
Nun kommt die letzte Prüfung, und ich habe wenig Hoffnung, dass die Völker, besonders das Rest-Germanische Volk, diese letzte Prüfung besteht.
.
Mal sehen, ob wir uns noch an das Wort GEMEINWOHL erinnern.

.____________________________________________________________________________________________________________________
Rothschild und die Asyl-Industrie
13. August 2015
.
Rothschild und die Asyl-Industrie

 

„Asyl-Firma kassierte fast 21 Millionen Euro“ titelte gestern die Tageszeitung „Heute“ in Österreich. Doch wer kassierte wirklich? Wem gehört die genannte Asyl-Firma? Entwirrt man das Firmengeflecht offenbart sich eine unheilige Allianz aus Hochfinanz und Asyl-Industrie.

Betreuen, Bewachen und Versorgen von Asylwerbern. Diese Tätigkeiten werden nicht vom Staat selbst besorgt, sondern von einem privaten Unternehmen. Genauer gesagt von der „Schweizer Firma ORS“, diese erhielt 2014 rund 21 Millionen Euro Steuergeld vom österreichischen Innenministerium. Der mysteriösen Frage, wem diese Firma „ORS“ gehört, geht die Zeitung „Der Standard“ nach und verrät: „Die Betreiberfirma ORS gehört der Schweizer Ox Group, die im Sommer 2013 von der britischen Equistone Partners Europe (EPE) gekauft worden ist. Diese wiederum gehört laut Homepage rund 30 institutionellen Anlegern und der Barclays Bank.“ (1) Hier endet die Recherche des „Standard“ und hier setzt die Recherche von www.info-direkt.at fort:

Barclay und EPE:
Hochfinanz kontrolliert Asyl-Betreuung

Die ORS GmbH in Österreich gehört der „ORS Service AG“ in der Schweiz. Es handelt sich um eine klar gewinnorientierte Aktiengesellschaft und diese ist laut Eigendefinition „politisch und religiös neutral“. Von den ansteigenden Flüchtlingsmassen profitiert die ORS in Millionenhöhe:

ORS_rothschild

Faksimile: Der Standard

Betrug der Umsatz der ORS alleine in der Schweiz im Jahr 1998 laut Medienberichten noch 20 Millionen Franken, hat er sich in der Zwischenzeit fast verdreifacht: Im Jahr 2010 setzte die ORS gemäß Wirtschaftsauskunftsdienst Teledata 55 Millionen Franken um. (2) Die Jahre danach waren die Umsätze bereits bei 70 Millionen angekommen. (3) In Österreich war das Geschäft 2014 besagte 21 Millionen wert und in diesem Jahr dürfte der Gewinn, durch den Ansturm auf Europa, ins Unermessliche steigen. Neben den Asyl-Quartieren in der Schweiz und im bekannten österreichischen Traiskirchen (derzeit über 5.000 Menschen) betreut die ORS unter anderem die Einrichtungen in Vorarlberg (4), Ingolstadt (5) oder München (6).

Hinter der Aktiengesellschaft „ORS“ steht die „Equistone Partners Europe“ (EPE). Wer sind aber die 30 Anleger und wer ist die „Barclays Bank“, die die EPE kontrollieren? Es handelt sich um globale Player der Hochfinanz, die Fäden laufen bei der Bankiersfamilie Rothschild zusammen.

Ein perfektes Rothschild-Geschäft

ORS_heute_22 mio

Faksimile: „Heute“ 12.08.15

Die „Equistone Partners Europe“ (EPE) ist eine Zweigstelle der „Barclays Bank“, welche als das einflussreichste Unternehmen der Welt gilt. Die „Frankfurter Rundschau“ weiß über „Barclays“: „Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich haben genau nachgewiesen, welche Konzerne die Weltwirtschaft dominieren und wie weit ihr Einfluss reicht. Sie kommen zu einem genauso präzisen wie erschreckenden Ergebnis. Demnach kontrollieren lediglich 147 Konzerne große Teile der Weltwirtschaft. Sie haben gemessen an ihrer Größe überproportional viel Einfluss. Besonders dominant sind der Untersuchung zufolge Unternehmen aus dem Finanzbereich, also Banken und Rentenfonds. Als einflussreichstes Unternehmen der Welt stellte sich die britische Barclays Bank heraus.“ (7)

Der Autor Wolfgang Freisleben bezeichnet die Barclays Inc. als „Rothschild-Schlachtschiff“. Barclays weist als wichtige Aktionäre die Privatbank „NM Rothschild“ und deren Satelliten-Bank „Lazard Brothers“ aus. (8) Auch personell hat sich die Dominanz der Bankiersfamilie Rothschild manifestiert. Vorsitzender von Barclays war jahrelang der Rothschild-Schwiegersohn Marcus Agius. Dieser heiratete nämlich die Tochter von Edmund de Rothschild: Katherine Juliette. In der Folge brachte er es nicht nur zum Vorsitzenden des einflussreichsten Unternehmens der Welt, sondern auch noch zum Direktor des britischen Rundfunks BBC und zu einem der drei Treuhänder des Lenkungsausschusses der Bilderberger Gruppe. (9)

Ähnlich verhält es sich mit den Personal-Verstrickungen bei „Equistone Partners Europe“ (EPE): EPE ist eine Abspaltung der Barclays Bank und daher artgemäß eng mit Barclays und Rothschild verstrickt. Top-Manager von EPE wechseln zu Rothschild und umgekehrt. (10) Auch werden Konzernübernahmen gemeinsam geplant und abgewickelt. Transparentes Beispiel die Übernahme 2012 von „Sunrise Medical“ durch EPE. „Sunrise Medical wurde bei der Transaktion von Rothschild, Simpson Thacher & Bartlett LLP sowie Deloitte Tax LLP beraten.“ (11)

Bei netzwerkartigen Konzern-Strukturen kassieren immer die am Ende der Nahrungskette stehenden Eigentümer. Es gibt also eine Asyl-Industrie – und die gehört, zumindest im Bereich der Asyl-Betreuungseinrichtungen in Österreich und der Schweiz, der ältesten (und von vielen als mächtigste bezeichneten) Bankiersfamilie: Den Rothschilds.

Quellenangaben:

(1) derstandard.at/2000019752710/Friedliche-Demonstration-in-Traiskirchen

(2) www.woz.ch/-238c

(3) www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Das-Geschaeft-mit-den-Asylbewerbern/story/19176314

(4) www.vol.at/wie-in-traiskirchen-ors-uebernimmt-auch-in-vorarlberg-fluechtlingsbetreuung/4398168

(5) www.orsdeutschland.com/#!ORS-führt-AEDependance-Ingolstadt/c17qu/i4tvdd5e1

(6) www.orsdeutschland.com/#!ORS-Deutschland-GmbH-betreut-Asylbewerber-in-der-Funkkaserne/c17qu/hz9kuwot37

(7) www.fr-online.de/wirtschaft/maechtige-konzerne-147-unternehmen-kontrollieren-die-welt,1472780,11055250.html

(8) Wolfgang Freisleben im GELD-Magazin 01/2013
www.geld-magazin.at/flipBooks/gm1212/gm1212/assets/basic-html/page19.html

(9) de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Agius

(10) Zwei transparente Beispiele, entnommen der Webseite von EPE:
Simon Brown, ehemals Chief Operating Officer bei Rothschild. www.equistonepe.com/team-member/team-detail?id=36&lan=en
Chris Candfield, heute Investment Manager bei EPE, bis 2012 bei Rothschild London.
www.equistonepe.com/team-member/team-detail?id=75&lan=en

(11) www.equistonepe.de/detail/news-detail?id=349

 

…..Website-Besucher aus überall

9/30 @ 10:15 : Menlo Park, California, US
9/30 @ 10:13 : Haarlem, NL
9/30 @ 10:13 : Menlo Park, California, US
9/30 @ 10:12 : Köln, DE
9/30 @ 10:12 : Odenton, Maryland, US
9/30 @ 10:11 : Menlo Park, California, US
9/30 @ 10:11 : France, FR
9/30 @ 10:11 : Düsseldorf, DE
9/30 @ 10:08 : Hellemmes, FR
9/30 @ 10:05 : Menlo Park, California, US
9/30 @ 10:05 : Princeton, New Jersey, US
9/30 @ 10:01 : Menlo Park, California, US
9/30 @ 10:01 : Lake Forest, California, US
9/30 @ 10:01 : Hanover, DE
9/30 @ 10:01 : Hellemmes, FR

 

…..Spenden dringend benötigt!

Meine Arbeit und diese Website (/vor allem wegen Hacking) kosten Zeit und Geld!

Am leichtesten spendet man ueber Stripe.com per Debit/Kreditkarte so:

Financial transaction certified by Stripe.com and SSL certificate.

[spt_paybutton text=”Donate Now” comment=”false” service=”false” amount=”5.00″ design=”40″ lightbox=”true”]

.
.
Dieses Spendenregister soll allen Spendern zeigen, dass (oder ob! :-( ) ihre  Spende – ob Bargeld, wertvolle Münzen, Schecks, Zahlungsanweisungen, Bücher, DVDs usw. bei uns gut ankam. Schickten Sie mir diese ohne dass es hier im Verzeichnis erscheint, habe ich es wohl (oft infolge Feindhandlung) leider doch nicht bekommen.

Lassen Sie mich deswegen bitte Bescheid wissen! Und zwar unter der Email-Adresse john_denugent@yahoo.com — oder rufen Sie mich bitte an: (001) (906) 884-6689

…..Wollen Sie einem echten Kämpfer helfen?

Wir brauchen den Glauben an uns, an unsere Sendung, an Gott, und ans Jenseits.

Man kann sich aber eine Religion nach arischer Auffassung nicht vorstellen,
der die Ãœberzeugung des Fortlebens nach dem Tode in irgendeiner Form mangelt.

–AH, Mein Kampf

jdn-google-germany-28-may-2015

DANKE!

Aus Amerika schreibe und sage ich als ehemaliger US-Marine die vollste Wahrheit über die schmarotzenden, lügenden, mordenden Judensäue und danklose, herrschsüchtige, Muslime

jdn-sept-13-2014-mackinac-bridge

und predige den Nationalsozialismus für alle Rassen und Völker — in der eigenen Heimat!

Und den Strick für die Psychopathen aller Länder, die mit Juden den Teufelspakt geschlossen haben!

many-nooses-rope

…..Hit-Video — 30.000 Ansichten zur Ausrottung der Kinderschänder!

https://trutube.tv/video/32194/JdN-German-subtitles-Kill-Them-All-Kinderschaender-alle-ausrotten

…..Meine vollkommen neuartige Botschaft, und nun auf fließendem deutsch!

(Link: https://trutube.tv/video/26737/DamalsundjetztThenandnowJohndeNugent)

 

Eine erste Reaktion aus Dtld:

***

Lieber John – ich habe gerade dein Video gesehen und bin tief berührt, von deinen Worten DANKE dafür, mit Tränen in den Augen sehr bewegend …. alles Liebe, R.

Icxh antwortete: “Liebe Kameradin, vielen Dank für diese höchst erfreuliche Mitteilung! John”

Sehr gerne, lieber John. Meine Worte kommen aus dem Herzen. Nie zuvor habe ich eine ergreifendere Ansprache gehört.

.

jdn-machete-sideways-walk-woods-scrutinizing

Eine Deutsche, die in Amerika lebt, fragte, wie sie mir eine Spende zukommen lassen kann, und erwähnte, dass auch sie Verwandte hier oben an der Nordgrenze der USA hat, auf der schönen Oberen Halbinsel (“Upper Peninsula”) von Michigan….
michigan-map
Sehr deutschstämmig, fast soviel wie das benachbarte Wisconsin (53%). Auf der Karte sieht man den großen Autohändler der Marke Chevrolet “Von Holzen Chevrolet”. 😉 (Mein Dorf Ontonagon ist der schwarze Tupfen.)
.
german-up-von-holzen-ontonagon-michigan
.Bond-Falls-u-p-michigan
two-postcards-up-michigan-brockway-mtn-dr-lake-superior
Einheimische vor einem Arbeiter-Reihenhaus von Ontonagon im Frühlingsmonate APRIL…;-) Brrrrrrr
margi-ontanagon-michigan-april-2014.
Ich antwortete:
.
Toll, dass auch Sie Verwandte hier oben auf der Oberen Halbinsel von Michigan haben…. Die Region ist nicht nur wunderschön, sondern wirkt wie ein Magnet auf Weiße, die sicherheits- oder rassebewusst sind, und von schwarzen Kriminellen und Mexikanern weiter südlich in den Städten und Vororten der USA die Nase mehr als voll habe und die sogenannte “Weißenflucht” (white flight) ergreifen… *:) happy
Der Obere See ist der größe Süßwassersee der Welt,  hat hohe Brandung bei Wind und auch Gezeiten
.
Der Leuchtturm aus 1850, den ein Adolf Meyer einst leitete. 
ontonagon-lighthouse-side-view
Das Durchschnittsalter hier oben in Ontonagon liegt bei 53…. viele Pensionisten und Weiße im Ruhestand…. und Naturliebhaber….
.
“Lake of the Clouds” (der “Wolkensee”) im “Porcupine Mountains State Park” (“Stachelschweingebirge-Park”;-) des Bundesstaates Michigan), der 20 km westlich von uns liegt.
.
lake-of-the-clouds-porcupine-mtns-up-michigan.
Viele blonde Menschen hier, vornehmlich deutscher und finnischer Abstammung…. Hier das Équipe der Damen, Studentinnen an der technischen Universität von Michigan (“MTU”) in Houghton
.
michigan-tech-mtu-girls-soccer.
Gymnasiasten beim Sezieren im Biologieunterricht
.
houghton-mi-middle-school.
Blonde Ingenieursstudenten an der MTU (…Die “Finlandia University”, nomen est omen, steht auch nebenan.)
mtu-students
.
Ein Wasserfall ergießt sich in den Oberen See (“Lake Superior”)
lake-superior-craggy-shoreline-up-michigan
Küste des Oberen Sees im Herbst; die Wälder sind ein Gemisch aus Tannen und Laubbäumen; so bleibt immer etwas grün….:-)
lake-superior-coast-u-p-michigan
Die Nordlichter ober besagtem Oberen See
NORTHERN-LIGHTS-lake_superior-up-michigan
Aber nun zu Ihrer Spendefrage:
Sonst… Western Union oder Moneygram geht online, ist aber etwas teuer… oder man geht persönlich in so ein WU-Buero, aber da lungern oft Mexikaner und Neger herum… aber für Deutsche ist WU das Beste, obwohl man da,Vorsicht, den Führerschein vorlegen und ein Formular ausfüllen muss…
western-union-germany-instructions
Moneygram in den USA, Australien und Kanada…. entweder ein Money Order (siehe unten) schicken oder mir den Betrag und die Nummer mitteilen!
25-dollar-moneygram-money-order
jdn-italian-shirt-open-sarver

..Spenden (Money order, Scheck, Bares weniger gut)

John de Nugent
306 S. Steel Street
Ontonagon MI 49953

Unser gemietetes Häuschen und unser einstiger Polizeistreifenwagen vom Hersteller Ford (sogar unsere Autos müssen antisemitische Vorfahren haben ;-) ), und zwar eine “Crown Victoria” aus Kanada, Baujahr 1996 (also 18 Jahre alt); der Motor ist dafür 4,6 Liter (450 PS) und bullig, weil man hierzulande sehr oft weite Strecken fahren muss. (Die nächstliegende “Stadt”, Houghton, liegt in einer Stunde Entfernung! Unser Dorf Ontonagon hat ganze 1 500 Seelen….) Das Wagengewicht erweist sich als nützlich im tiefen Schnee, und bei gewaltigen Windböen im Januar auf den offenen Landstraßenstrecken sogar lebensrettend! (Die Nachbarin nebenan, übrigens, ist gebürtige Kölnerin, und wollte mir unbedingt Luftfotos der 1945 von den Amis ausgebombten Domstadt zeigen — vielleicht ein gutes Zeichen ihrerseits….)

306-s.steel-st-ontonagon-up-michigan-may-20-2015

Ein letzter Schnappschuss vor dem Blumenholocaust.😉

back-yard-flowers-306-s-steel-ontonagon-up-michigan

.

Im Winter blüht der weiße Schnee und verjagt alle zarten Kanacken.

jdn-306-sd-steel-shoveling-sunny-jan-.2015

 Weißer-Rassismus-Karte der Prestigezeitung “Washington Post” zeigt — o Schreck — dass die Obere Halbinsel von Michigan (rot, ganz ganz oben  und in der Mitte) eine “Insel des Rassenhasses” ist!

most-racist-areas-usa-map-based-on-n-word

Israelische Atombombenzielkarte, aus Tel Aviv herausgeschmuggelt

earth-ontonagon-michigan

Auf auf Alljudas Badenixen kann ich verzichten!

ugly-jewish-women

John de Nugent

306 S. Steel Street

Ontanagon MI 49953

(906) 88 [natürlich ;-)] 4-6689

Facebook: John D. Nugent

Skype: John de Nugent (Ontonagon)

JOHN_DENUGENT@YAHOO.COM

THEJOHNDENUGENT@GMAIL.COM

 

Vielen Dank, liebe Kameradin!

 

ah-gegen-teufel-Sie-sehen-dass-ich-gewinne

Ich danke dem deutschen Kameraden, der mir 100 Euro, in Alufolie gewickelt, schickte. Nach einer Weile des Postdiebstahls im Juni 2014 machte ich großen Krach, und nach Einschreiten eines befreundeten Dorfpolizisten in diesem mir sehr gewogenen, da extrem Obama-feindlichen Städtchen, aus 1600 meist deutschstämmigen Seelen bestehend, kommen Barspenden wieder gut an.
100-euros

Kürzlich eingetroffen — von einem in Kentucky lebenden deutschen Kameraden

25-dollars-alu-321-s-3rd-st

Beizettel (übersetzt): “Hallo, John! Endlich ein kleines Dankeschön für all die guten Infos auf deiner Website. [auf deutsch] Alle Daumen gedruckt! Christoph

–29 September 2015 Bezahlung einer wichtigen Rechnung von einem Kameraden aus Australien

–22 September 2015 drei Bücher und ein Video von Unbekannt — danke!

three-books-video-donated

–18 september 2015 Geschenk des franz. Buches des nationalen Autoren Martin Peltier (http://www.librairiefrancaise.fr/fr/home/3884-20-bonnes-raisons-d-etre-anti-americain-martin-peltier-9782914295338.html)

“Zwanzig gute Gründe, anti-amerikanisch zu sein”

20-bonnes-raisons-d-etre-anti-americain-martin-peltier

–14 September 2015 via Stripe von AM in Pennsylvanien

–31 August mit Stripe von GM aus Kanada

–19 August 2015 via PayPal von M in Dtld

–14 August 2015 über Scheck von KF in Ohio

–11 August 2015 von JD in New York State

 

–7 August 2015 über Stripe von JA in Nordkarolina

–2 August 2015 über Stripe von TM in Kanada

–28 Juli 2015 Postanweisung von D. in Florida

15-dollars-usps-money-order

–25 Juli 2015 $40 in bar von einem dt. Kameraden in Pennsylvanien

–24 Juli 2015 über PayPal an mhuffstickler@outlook.com von G. in Südkarolina

paypal-logo3

–23 Juli 2015 $100 in bar von einer Kameradin in Massachusetts

–14 Juli 2015 $100 in bar in Alufolie von einem Kameraden in North Carolina, der meine Uebersetzung ins Englische der ersten fuenf Kapitel des Michael Winkler-Buches zur Reinkarnation,  Die spirituelle Welt lobte. [Der tapfere  Winkler steht gerade an meinem Geburtstag, den 14. Juli 2015 wegen seiner mutigen und wahrhaftigen Schriften vor Gericht.]

(Hier, wenn man 1/4 nach unten scrollt, ist die Uebersetzung auf englisch:  http://johndenugent.com/english/why-so-much-pain-and-evil-in-this-world)

spirituelle_welt_winkler

–14 Juli 2015 von BS aus Connecticut und von AM aus Pennsylvania

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*