GERMAN Ittner zur Ironie: gerade Merkels BRD verfolgt Volksdeutsche und nimmt unechte Verfolgte auf

Spread the love

ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN

Die 129 Opfer in Paris waren ja nur Weiße….

cologne-cathedral-lights-on-after-paris
Die Lügenpresse und eine Politik des organisierten Volksverrats wollen uns für dumm verkaufen! – Volksdeutsche werden für gewaltlose Meinungsäußerungen wie Schwerverbrecher verfolgt, “Migrationshintergründler” gehen für Verbrechen an Deutschen oft genug straffrei aus – und die Ausländerkriminalität wird mit allen Mitteln vertuscht und verschwiegen.
.
Von Gerhard Ittner
politisch verfolgter Dissident und Regimekritiker der BRD
.
[Alle Fotos und Bemerkungen in Schrägschrift im Text wurden von mir hinzugefügt! JdN]
.
gerd-ittner-german-prisoner
Das organisierte Fürdummverkaufen des Deutschen Volkes geschieht gerade auch im Hinblick auf die Ausländerkriminalität; in Sonderheit bezüglich der durch die neue Qualität der alle Dämme brechenden Masseninvasion Volksfremder ins Land gebrachten Kriminalität. So hieß es am 13. November bei “Zeit-online” volksverdummend:
“Flüchtlinge begehen in Deutschland nicht mehr Straftaten als die einheimische Bevölkerung. Das geht aus einer Lageübersicht des Bundeskriminalamts (BKA) und der Bundesländer hervor. `Insgesamt zeigen uns die derzeit verfügbaren Tendenzaussagen, dass Flüchtlinge im Durchschnitt genauso wenig oder oft straffällig werden wie Vergleichsgruppen der hiesigen Bevölkerung´, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).”[http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/bundeskriminalamt-fluechtlinge-deutsche-straftaten-vergleich]
.
muslim-migrant-refugee-cigarette-iphone
.
So, so! Da wüßte man aber doch gerne, wie der Vergleich der Kriminalitätsrate der in unkontrollierten und in erschreckendem Ausmaß unregistrierten Massen nach Deutschland – ins Land der Deutschen(!) – drängenden Volksfremden mit der Kriminalitätsrate der Volksdeutschen aussieht. Denn wenn die, deren politisches Ziel im Zeichen der “Neuen Weltordnung” offensichtlich die totale Ãœberfremdung des Deutschen Volkes ist, von einer “einheimischen Bevölkerung” sprechen – das Wort “Volk” nehmen sie ohnehin nicht mehr in den Mund -, dann meinen sie damit die von ihnen gegen den mehrheitlichen Willen des dazu ungefragt gebliebenen Deutschen Volkes geschaffene “multikulturelle Gesellschaft”, und somit auch die, welche zwar hier im Land des Deutschen Volkes leben, vielleicht sogar mit einem Plastik-BRD-Ausweis, die aber keine Volksdeutschen sind.
.
(Nicht zuletzt auch im Hinblick auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes der verfassungslosen BRD, demgemäß für die Regierenden der BRD die unbedingte Pflicht besteht, die Identität des DEUTSCHEN VOLKES – des Staatsvolks des völkerrechtlich fortbestehenden Deutschen Reiches – zu bewahren! Auch leisten die BRD-Politiker ihren Amtseid ganz ausdrücklich auf das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nicht auf das einer “Bevölkerung”, schon gar nicht auf eine “multikulturelle Gesellschaft”.) Und gerade bei einer solchen multiethnischen Bevölkerung, die als solche eben kein DEUTSCHES VOLK mehr ist, wird deutlich, daß die Kriminalitätsrate der Nichtvolksdeutschen exorbitant höher liegt als die der Volksdeutschen.
.
Ich weiß, wovon ich rede: Um an mir das Verbrechen des Menschenrechtsbruchs der politischen Verfolgung wegen völlig gewaltloser dissidenter  Meinungsäußerungen zu begehen, hat mich die BRD im Jahre 2012 aus dem Ausland hierher verschleppen lassen, obwohl ich zwar Volksdeutscher, aber ganz ausdrücklich KEIN Staatsangehöriger der BRD bin. Also eine ganz extreme politische Verfolgung durch den hegemonialimperialistischen totalen Meinungsverfolgungsanspruch der BRD, sogar gegenüber Nichtstaatsangehörigen der BRD im Ausland! Das erweist die Behauptung des BRD-Systems als dreiste Lüge, die volksfremden Invasoren seien deshalb aufzunehmen, weil das der Asylrechtsanspruch auf Schutz bei politischer Verfolgung gebiete.
.
Wie kann das ausgerechnet eine BRD heucheln, die beim Menschenrechtsbruch der politischen Verfolgung Andersdenkender wegen deren dissidenter Meinungsäußerungen weltweit eine unrühmliche Spitzenposition einnimmt?
.
Politisches Gefängnis Mannheim, wo der erzbefangene und semitennasige Geheimjude Grossmann als Staatsanwalt seit Jahren treue Deutsche verfolgt und verklagt.  
mannheim-prison-germany
.
grossmann-staatsanwalt-zndel-prozess
.
.
Und das noch dazu mit dem Alleinstellungsmerkmal, daß sie Dissidenten zum Zwecke deren politischer Verfolgung sogar noch aus dem Ausland verschleppt. Das hat noch nicht einmal die DDR damals gemacht und auch nicht die Stalin-Sowjetunion; nein, das blieb als historisches und  weltweites Alleinstellungsmerkmal von Diktatur und Terror gegen Andersdenkende der heutigen Nach-DDR-BRD vorenthalten.
.
map-germany-deutschland-portugal.
Beweis: Mein Fall – Verhaftung in Portugal, als Nichtstaatsangehöriger der BRD, am 11. April 2012, wegen völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen aus den Jahren 2002 und 2003(!); Verschleppung in die BRD am 18. September 2012, wo ich bis 16.10.2015 als politischer Gefangener einer Neuen Diktatur in Deutschland im Gefängnis saß – wegen nichts anderem als wegen völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen wohlgemerkt!
.
Daran sollte man denken, wenn die Repräsentanten des Systems “Meinungsverfolgung schlimmer als damals in der DDR” ihre gauklerischen Volksvereppelungs-Reden halten von wegen Demokratie und freiheitlicher Rechtsstaat und Meinungsfreiheit. Und wenn sie sich dabei mit einer Chuzpe sondergleichen erdreisten, andere Länder wie China, Rußland oder den Iran zur Einhaltung des Menschenrechts auf Meinungsfreiheit zu ermahnen, während in der BRD das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit mit einem derartigen Haß auf den Andersdenkenden und einer Rabulistik einer politischen Justiz mit Füßen getreten wird, wie man es in dieser speziellen justizmaschinellen Perfektion als Holocaust an der Meinungsfreiheit wohl kein zweites Mal findet.
.
Wie gesagt, das ist keine “Verschwörungstheorie” – ich wurde als Nichtsangehöriger der BRD von dieser ganz tatsächlich gewaltsam aus dem Ausland hierher verschleppt, um an mir den Menschenrechtsbruch, den Zivilisationsbruch, das Verbrechen der politischen Verfolgung wegen völlig gewaltloser dissidenter meinungsäußerungen zu begehen!
.
Also ist schon einmal klar, daß das mit der angeblichen Verpflichtung zur Gewähr von Schutz bei einfach mal so behaupteter politischer Verfolgung nur eine ganz schamlose Lüge sein kann, wenn die BRD doch selber bei der politischen Verfolgung Andersdenkender eine Spitzenposition im Gepräge eines Alleinstellungsmerkmals aufweist.
.
.
ittner-polizei
.
In bundesdeutscher Gesinnungshaft, als politischer Gefangener der BRD, machte ich die Erfahrung einer Ausländerquote, d.h. dem Anteil von Nichtvolksdeutschen bei den Insassen, von 80% und mehr – während Lügenpresse und Volksverratspolitik den Leuten weismachen wollen, die Volksfremden seien auch nicht krimineller als die Volksdeutschen. Es kommt hinzu, daß Volksdeutsche oftmals für Dinge eingesperrt werden, für welche “Migrationshintergründler” niemals in Haft kommen würden, andererseits kommen solche nicht selten für Delikte mit lächerlich geringen Strafen davon, oder sie gehen völlig straffrei aus, wo Volksdeutsche für sehr lange Zeit nicht mehr aus dem Gefängnis herauskommen würden.
.
Was von denen gleichfalls vertuscht und verschwiegen wird, welche das Deutsche Volk offensichtlich so schnell und so gründlich wie möglich abschaffen wollen und die uns belügen, wie noch nie ein Volk belogen worden ist, ist folgendes: Würden Volksdeutsche und Nichtvolksdeutsche von der BRD-Justiz gleichbehandelt werden, läge der Anteil an “Migrationshintergründlern” im Gefängnis wohl bei 95%, wahrscheinlich sogar noch höher. Der “Migrantenbonus” der BRD-Justiz dient also nicht zuletzt einer kosmetischen Korrektur der Statistik – doch selbst trotzdem liegt der Ausländeranteil in den Gefängnissen exorbitant hoch. Mir macht da keiner was vor. Ich war erst dreieinhalb Jahre lang im Gefängnis und kann es bestätigen: Das ist nun einmal eine Tatsache! Das können auch die Meisterlügner und Lügenmeister nicht mehr bemänteln – denn das Deutsche Volk, das offensichtlich zugunsten einer “multikulturellen Bevölkerung” abgeschafft werden soll, es beginnt sie zu durchschauen. Wenn immer mehr Deutsche “Lügenpresse” rufen, so tun sie das mit vollem Recht; wobei der Ruf “Schweinejournalismus” oftmals noch viel angebrachter wäre.
.
ursula-haverbeck-2Jetzt wurde die 87jährige Menschenrechtsaktivistin für die Meinungsfreiheit Ursula Haverbeck von einem BRD-Gericht zu zehn Monaten Haft verurteilt, nur wegen des freien Ausdrucks ihrer persönlichen Gedanken bezüglich dessen, was Politiker und Medien uns gebetsmühlenartig als “offizielle” Geschichtsversion erzählen – weil sie mutig bekundete, daß sie sich als freier und zum selbständigen Denken fähiger Mensch nicht vorschreiben läßt, was sie persönlich von einer in der BRD per Strafgesetz zwangsglaubensverordneten Geschichtsversion zu halten hat und nicht auch Zweifel daran äußern darf, wenn sie etwas nun einmal nicht glauben kann, so wie es dargestellt wird. Das ist doch das Mindestrecht eines freien Menschen in einer angeblichen Demokratie: daß man ihm zugesteht, es offen zu bekunden, wenn er durch selbständiges Denken zu der Entscheidung gelangt, etwas nicht glauben zu können, wovon andere meinen, ihn mit Gewalt dazu zwingen zu müssen, daß er sagt, daß er es glaubt, oder daß er nicht sagen darf, daß er es nicht glaubt.
.
Es ist Terror gegen die geistige Selbstbestimmung und es ist ein Erzverbrechen gegen die Würde des Menschen, wenn Menschen von anderen Menschen gewaltsam verboten wird, in freier Meinungsäußerung offen zu sagen, wenn sie etwas nun einmal NICHT GLAUBEN!
.
Also: Verfolgung und Gefängnis für  Volksdeutsche in der BRD, wenn diese gewaltlos dem System mißliebige Meinungen äußern! Was aber müßte ein “Migrationshintergründler” selbst als Intensivtäter tun, um von der BRD-Justiz mit der gleichen Härte bestraft zu werden, mit welcher sogar noch hochbetagte Volksdeutsche einzig und allein für das Bekunden ihrer Meinung bestraft werden, die bestimmten einflußmächtigen Leuten nicht paßt?
.
Um in der BRD so verfolgt und bestraft zu werden, wie Volksdeutsche für dissidente Meinungsäußerungen verfolgt und bestraft werden, dafür müßte ein “Migrationshinergründler” wohl erhebliche Gewaltdelikte als Intensivtäter begehen – es sei denn, seine Opfer sind “nur” Deutsche, denn dann kommt er vielleicht sogar straffrei davon.
.
Wach auf, wach auf, du deutsches Land, erheb´dich, Deutsches Volk!
So wie jetzt darf es nicht weitergehen!
.
folk-community-volksgemeinschaft
.
Gerhard Ittner
von der BRD politisch verfolgter
Bürgerrechtler für die Meinungsfreiheit
Nürnberg, den 16. November 2015
.
.

…..Spenden

http://www.johndenugent.com/deutsch/spendenverzeichnis/

 

jdn-goggles-holding-circular-saw-delaney-jamie-anderson-21-oct-2015

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*