GERMAN Gold-Bugs; Dresdner Polizei verbietet PEGIDA wegen (angeblicher?) Muslimdrohungen

Spread the love

ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN

……”Gold-bugs”

Gold-Canadian-Maple-Leaf-reverse

Gold-bugs sind, von echten Patrioten abgesehen, oft Besitzbürger, denen das eigene Volk in der Geschichte vor allem als Kanonenfutter diente.

Alberichs, die den Hort verteidigen, wie der Talmud-Jude seine Auserwähltheit oder eine Jungfrau in anderen Zeiten ihr Hymen.

django-alberich

Mit Gold sind Konjunkturanschübe nicht möglich, und die Teilhabe der unteren Schichten an der Produktivitätssteigerung kann eine Generation dauern. Gold kann aber auch den Alberichs selbst zum Verhängnis werden, wenn z.B. ein ‚genialischer‘ Kopf wie Winston Kirchhügel als Schatzkanzler 1923 zum Goldstandard zurückkehrt und damit den Nachkriegsboom abwürgt und indirekt einen Generalstreik (1926) auslöst, den der Schatzkanzler dann wiederum in Arbeiterblut ersäufen will. (Churchill plante, Kanonenboote die englischen Flüsse und Kanäle hochfahren zu lassen, um die besetzten Fabriken in Schutt und Asche zu legen.)

churchill-stalin-war-crimes-trial-painting


Der nach dem alten Rockefeller erfolgreichste amerikanische Self-made man, Joe Kennedy, Sr., konnte mit Gold als Währung überhaupt nichts anfangen. ‚Wir brauchen kein Gold als Währungsgrundlage‘, sagte Adolf Hitler, ‚unsere Arbeit ist Grundlage unseres Wohlstandes‘.

Der Arbeitsprozesslogiker Charles Bedeaux erarbeitete dazu eine Theorie der Arbeitseinheiten, die aber nicht zur Ausführung kam, da er vermutlich vom am. Geheimdienst im Gefängnis von Miami umgebracht wurde.


Gold-bugs verkennen individualzentriert die Macht von Staaten: FDR kriminalisierte sogar den Besitz von Gold. Gold ist nur in einem System des ‚Quantitive Easing‘ über alle Vernunft hinaus ein gutes Bremsmittel. Aber in einem gefestigten Staat, dessen Rahmen solide gezimmert ist, setzt die dem Volk dienenende Politik einer überbordenden Geldschöpfung die Grenzen.


Als die Propaganda der ‚Dienstleistungsgesellschaft‘ um sich griff, kamen die alten Ausbeuterratten wieder aus ihren Löchern. Der Chefredakteur von ‚Capital‘, der einflussreiche Johannes Gross [Foto] sagte, er habe nichts dagegen, wenn ihm morgens ein Diener die Hosen bügelte.

johannes-gross-capital-magazine

Er bestätigte den Historiker und Judenkritiker von Treitschke, der meinte, es gäbe keine Kultur ohne Dienstboten. Meinetwegen. Ich hätte ihm auch die Hosen gebügelt, wenn er mir einen Teil seiner Einkünfte gezahlt hätte. Es wäre herauszufinden gewesen, wer von beiden der wahre Kulturschaffende war.

S.

…..PEGIDA-Marschverbot

[Alle Fotos und Bildunterschriften auf dieser Seite stammen von mir, JdN!] 

Der Kommentator Michael Winkler sagt es deutlich: Die “Drohungen” dürften mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit aus dem Kanzleramt (oder von Thomas de Misère?) kommen… – Cui bono? (“Wem nützt es?”) – Unter diesem Vorwand einer angeblichen “Terrorismus”-Drohung kann nun jede Demonstration verboten werden!

JEW-GERMAN FLAG

Erste Maßnahme einer Aushebelung der Grundrechte bzw. des Grundgesetzes und Übergang zu einem totalitären EUdSSR-Staat, Dagegen war Honeckers  DDR noch ein
Zuckerlecken…

19. Januar 2015 Tageskommentar Michael Winkler:

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

19. Januar 2015

An diesem Montag fällt die PEGIDA-Kundgebung in Dresden aus. Warum? Weil korantreue Muslime eine Morddrohung gegen den Veranstalter losgelassen haben. So viel zur Meinungsfreiheit in Merkeldeutschland. Und ja, die Dresdner Polizei hat folgerichtig alle Demonstrationen an diesem Tag untersagt. So viel zur Zivilcourage in Deutschland. Ein paar Muslime, die wie üblich nichts mit dem Islam zu tun haben, kündigen Gewalt an und alles kuscht. Oder waren es gar keine Muslime? Die Staatsmacht hat schließlich ein großes Interesse daran, daß die Bürgerproteste endlich aufhören. Stellt man die Frage, wem diese Terrordrohung am meisten nutzt, führt die Spur nach Berlin, direkt ins Kanzleramt.

Merkel-Deutsche-Einheit

Wäre der GAU aller Bundespräsidenten wirklich der Bürgerrechtler, als der er sich so gerne bezeichnen läßt, müßte er jetzt seine Stimme für PEGIDA erheben, für das Recht der Dresdner, ihren politischen Willen zu artikulieren.

pegida-gewaltfrei-dresden-nov-2014

Aber das wäre ein Zeichen der Größe, die jenseits all dessen liegt, was einem Joachim Gauck zugetraut werden kann. Der wird allerhöchstens die Muslime dafür loben, die Spinner von den Straßen gefegt zu haben. Das ist ja auch viel sicherer für die eigene Person dieses Herrn.

Ganz unbemerkt haben der Jazenjud und sein Poroschenko wieder die Kampfhandlung gegen – nun, es ist ja nicht ihr Volk, es sind ja bloß Ukrainer und Russen, die da aufeinandergehetzt werden und verbluten. Ukrainische Revolutionstruppen schießen aus allen Rohren, metzeln Zivilisten nieder, um den Flughafen Donezk zu erobern.

 Zwei russische Schwestern

two-russian-sisters

Russen der Ostukraine fliehen vor ukrainischem Beschuss

russian-ukrainian-couple-flees-burning-house

 

 

eastern-ukrainian-russians-bombed-shanty-town

Wie üblich sprechen die qualitätsfreien Propagandamedien von einem großen Erfolg der Truppen des Jazenjuden, während freie Berichterstatter einen Erfolg der Volksarmee Neurußlands verkünden. Die Waffenruhe ist somit das Papier nicht wert, auf das die Kiewer Putschisten ihre Unterschrift gesetzt haben. Die Erfüllungsgehilfen der Amerikaner sitzen schließlich weit weg von der Front, sicher, gut versorgt und im Warmen. Sterben müssen nur die Einheimischen, nur gelegentlich erwischt es mal einen Söldner, oder einen Agenten der CIA oder des Mossad.

Amerikas zarte Schwulenarmee will aus verständlichen Gründen lieber Deutsche an die Ostfront wider böse russische Homophobe schicken!

us-homo-soldiers-russia-hetero-soldier-wife

Gegen die Grüninnen-Chefin Cemine Özdemir wurde ein Alibi-Verfahren wegen Besitzes einer Hanfpflanze eröffnet. Das gibt ein paar nette Schlagzeilen und sorgt dafür, daß die Diskussion, Haschisch und Marihuana doch zu legalisieren, wieder in Gang kommt. Das Verfahren gegen Frau Özdemir verläuft bald im Sande, allenfalls wird eine kleine Geldauflage verhängt, die dann an einen Verein zur Förderung des Hanfs als Nutzpflanze fließt.

18. Januar 2015

“Schiri, wir wissen, wo dein Auto steht!” Dieser Ruf ist in jenen Fußballvereinen, die nicht um Meisterschaften und Pokale, sondern ums bloße Überleben spielen, recht bekannt. Die Steigerung lautet: “Schiri, wir wissen, wo dein Auto stand – toll hat’s gebrannt!” Damit wird zum Ausdruck gebracht, daß der Schiedsrichter mit seinen Entscheidungen absolut recht hat, sich diese aber nicht mit der demokratischen Mehrheitsmeinung der Anhänger der Heimmannschaft decken.

Wenn nun also nun Muslime vor den Redaktionsgebäuden der Propagandamedien auftauchen, um Mahnwachen für die Pressefreiheit abzuhalten, dann zeigt dies, daß die Herrschaften wissen, wo sie gegebenenfalls die Journalisten finden werden, die eine kleine Nachhilfe in der Ausgestaltung der Pressefreiheit benötigen. Es gibt ja Muslime und korantreue Muslime; letztere begehen Taten, die mit dem Islam nichts zu tun haben. Sie folgen dabei allerdings nur den Aufforderungen zur Gewalt gegen Ungläubige im Koran, die ebenfalls mit dem Islam nichts zu tun haben. Dafür sollten Journalisten Verständnis zeigen, wenn ihnen die Größe Allahs vorgeführt wird.

den-teufel-ins-haus-geholt1-1024x614

In mehreren islamischen Ländern, beispielsweise Niger und Pakistan, wurde die neue Ausgabe der Zeitschrift Charlie Hebdo mit noch größerer Begeisterung aufgenommen als in Deutschland. Hier wurden 5.000 Exemplare den Kioskbetreibern aus den Händen gerissen, vermutlich hätten die Franzosen leicht das Zwanzigfache verkaufen können. In den islamischen Ländern hätten die dortigen korantreuen Muslime, die natürlich nichts mit dem Islam zu tun haben, den überlebenden Satirikern jener Zeitschrift zu gerne gezeigt, daß Allah groß ist.

So ganz nebenbei: Die Märchen aus “Tausendundeiner Nacht”, also jenes Islam, der laut Kanzlerin zweifellos zu Deutschland gehört, werden von einer jungen Frau erzählt, die ein orientalischer Despot mit dem Tode bedroht. Sollten ihr die Märchen ausgehen, bekäme sie gezeigt, daß Allah groß ist. Solche politisch korrekten Erzählungen zeigen zweifellos bereits kleinen Kindern, welche Bereicherung der Islam für unsere Kultur darstellt.

Franz. Karikatur: “Gläubiger verletzt durch die Ungläubigen/Ungläubiger verletzt durch die Gläubigen

musulman-islamophobie-blanc-poignarde

Überall in Europa trifft man Sicherheitsvorkehrungen gegen drohende Terroranschläge. Vorsorglich werden Razzien gegen korantreue Muslime durchgeführt, hin und wieder wurden schon welche erschossen. Besonders geschützt werden müssen jüdische Einrichtungen, da sich die Juden durch ihren ständigen Antisemitismus unter den semitischen Völkern Feinde geschaffen haben.

Semitin oder Ostjüdin? –Israels Justizministerin Tzipi Livni

tzipi-livni-geb-rosenberg

Wobei diese Feinde der islamischen Religion anhängen, die natürlich nichts mit dem Islam zu tun hat. Jedenfalls sind die Muslime, die hier im Land leben, allesamt friedliebend und vertrauenswürdig, eben nette Nachbarn. Bis auf die wenigen, die nichts mit dem Islam zu tun haben.

muslim-jew-leaders-put-white-women-in-burkhas

Ganz nebenbei möchte ich jedoch festhalten, daß die Probleme Europas nicht der Islam und auch nicht die Muslime sind. Das Problem Europas sind jene Politiker, die dem Islam und den Muslimen die Stange halten und die eigenen Leute als Rassisten, Neonazis, Antisemiten, Rechtsradikale und Fremdenfeinde beschimpfen.

Alternative Views At Mass Unity Rally Held In Paris Following Recent Terrorist Attacks

Sie tun das Hand in Hand mit den qualitätsfreien Propagandamedien, die sich darüber zur echten Lügenpresse entwickelt haben.

gott-sei-dank-muslime-nicht-nazis

Das möchte ich für den Fall schon einmal festhalten, daß die Rechtsprechung der Nürnberger Prozesse noch einmal Anwendung finden sollte.

…..Wer spenden möchte…

http://johndenugent.com/deutsch/spendenverzeichnis/

http://johndenugent.com/deutsch/deutsch-psychopathen-pragen-unsere-welt/

http://johndenugent.com/deutsch/der-einzig-echte-holocaust-war-an-den-deutschen/

 

…..Wollen Sie einem echten Kämpfer helfen?

Wir brauchen den Glauben an uns, an unsere Sendung, an Gott, und ans Jenseits.

Man kann sich aber eine Religion nach arischer Auffassung nicht vorstellen,
der die Überzeugung des Fortlebens nach dem Tode in irgendeiner Form mangelt.

–AH, Mein Kampf

…..Meine vollkommen neuartige Botschaft, und nun auf fließendem deutsch!

(Link: https://trutube.tv/video/26737/DamalsundjetztThenandnowJohndeNugent)

 

Eine erste Reaktion aus Dtld:

***

Lieber John – ich habe gerade dein Video gesehen und bin tief berührt, von deinen Worten DANKE dafür, mit Tränen in den Augen sehr bewegend …. alles Liebe, R.

Icxh antwortete: “Liebe Kameradin, vielen Dank für diese höchst erfreuliche Mitteilung! John”

Sehr gerne, lieber John. Meine Worte kommen aus dem Herzen. Nie zuvor habe ich eine ergreifendere Ansprache gehört.

.

jdn-machete-sideways-walk-woods-scrutinizing

Eine Deutsche, die in Amerika lebt, fragte, wie sie mir eine Spende zukommen lassen kann, und erwähnte, dass auch sie Verwandte hier oben an der Nordgrenze der USA hat, auf der schönen Oberen Halbinsel (“Upper Peninsula”) von Michigan….
michigan-map
.Bond-Falls-u-p-michigan
Margi Huffstickler, eine feste Kameradin, Autorin, Opernsängerin, Super-Köchin, meine Verlobte und deutschstämmig auch noch ;-) (der Urname “Hochstätter” wurde im Engländermund zu “Huffstickler” ;-) ) vor einem Arbeiter-Reihenhaus von Ontonagon im Frühlingsmonate APRIL ;-) Brrrrrrr
margi-ontanagon-michigan-april-2014.
Ich antwortete:
.
Toll, dass auch Sie Verwandte hier oben auf der Oberen Halbinsel von Michigan haben…. Die Region ist nicht nur wunderschön, sondern wirkt wie ein Magnet auf Weiße, die sicherheits- oder rassebewusst sind, und von schwarzen Kriminellen und Mexikanern weiter südlich in den Städten und Vororten der USA die Nase mehr als voll habe und die sogenannte “Weißenflucht” (white flight) ergreifen… *:) happy
.
Das Durchschnittsalter hier oben in Ontonagon liegt bei 53…. viele Pensionisten und Weiße im Ruhestand…. und Naturliebhaber….
.
“Lake of the Clouds” (der “Wolkensee”) im “Porcupine Mountains State Park” (“Stachelschweingebirge-Park” ;-) des Bundesstaates Michigan), der 20 km westlich von uns liegt.
.
lake-of-the-clouds-porcupine-mtns-up-michigan.
Viele blonde Menschen hier, vornehmlich deutscher und finnischer Abstammung…. Hier das Équipe der Damen, Studentinnen an der technischen Universität von Michigan (“MTU”) in Houghton
.
michigan-tech-mtu-girls-soccer.
Gymnasiasten beim Sezieren im Biologieunterricht
.
houghton-mi-middle-school.
Blonde Ingenieursstudenten an der MTU (…Die “Finlandia University”, nomen est omen, steht auch nebenan.)
mtu-students
.
Ein Wasserfall ergießt sich in den Oberen See (“Lake Superior”)
lake-superior-craggy-shoreline-up-michigan
Küste des Oberen Sees im Herbst; die Wälder sind ein Gemisch aus Tannen und Laubbäumen; so bleibt immer etwas grün…. :-)
lake-superior-coast-u-p-michigan
Die Nordlichter ober besagtem Oberen See
NORTHERN-LIGHTS-lake_superior-up-michigan
Aber nun zu Ihrer Spendefrage:
Ein MoneyPak von der amerikaweiten Firma Greendot (NICHT aber DIE PLASTIK-DEBITKARTE von Greendot!), das ist eine wiederaufladbare, papierene Papierkarte, die wie eine staatliche Lotteriekarte (“scratch ticket”) der Bundesstaatenlotterien aussieht. Sie ist an fast jedem Walmart oder Kmart, und an allen Rite Aid, CVS oder anderer Drogerieketten erhältlich, auch bei den sogenannten “dollar stores”.
greendot_MoneyPak
Man bringt sie mit Bargeld an die Kasse, die Kassiererin tun an der Kasse das Geld elektronisch auf die MoneyPak-Karte…

Hinten befindet sich die wichtige Karten-Nummer, die ich brauche, um den Wert der Spende auf meine eigene Greendot-Debitkarte online zu setzen. Mir dann bitte den Betrag und die PIN-Nummer auf der Karten-Rückseite (welche, wie bei einer US-Lotto-Karte, durch Wegkratzen bloßzulegen ist) durch E-Mail an john_denugent@yahoo.com oder Anruf beu uns (906-884-6689) mitzuteilen ist! Dann lade ich den Betrag online auf MEIN Greendot-Konto hoch und kann mit meiner Debitkarte dringende Rechungen begleichen!

moneypak_back
Sonst… Western Union oder Moneygram geht online, ist aber etwas teuer… oder man geht persönlich in so ein WU-Buero, aber da lungern oft Mexikaner und Neger herum… aber für Deutsche ist WU das Beste, obwohl man da,Vorsicht, den Führerschein vorlegen und ein Formular ausfüllen muss…
western-union-germany-instructions
Moneygram in den USA, Australien und Kanada…. entweder ein Money Order (siehe unten) schicken oder mir den Betrag und die Nummer mitteilen!
25-dollar-moneygram-money-order
jdn-italian-shirt-open-sarver

..Spenden (Money order, Scheck, Bares weniger gut)

John de Nugent
306 S. Steel Street
Ontonagon MI 49953

Unser gemietetes Häuschen und unser einstiger Polizeistreifenwagen vom Hersteller Ford (sogar unsere Autos müssen antisemitische Vorfahren haben ;-) ), und zwar eine “Crown Victoria” aus Kanada, Baujahr 1996 (also 18 Jahre alt); der Motor ist dafür 4,6 Liter (450 PS) und bullig, weil man hierzulande sehr oft weite Strecken fahren muss. (Die nächstliegende “Stadt”, Houghton (Bev. ), liegt in einer Stunde Entfernung! Unser Dorf Ontonagon hat ganze 1 500 Seelen….) Das Wagengewicht erweist sich als nützlich im tiefen Schnee, und bei gewaltigen Windböen im Januar auf den offenen Landstraßenstrecken sogar lebensrettend! (Die Nachbarin nebenan, übrigens, ist gebürtige Kölnerin, und wollte mir unbedingt Luftfotos der 1945 von den Amis ausgebombten Domstadt zeigen — vielleicht ein gutes Zeichen ihrerseits….)

.306-south-steel-street-ontanagon-up-michigan

Jetzt:

jdn-306-sd-steel-shoveling-sunny-jan-.2015

 

John de Nugent

306 S. Steel Street

Ontanagon MI 49953

(906) 88 [natürlich ;-)] 4-6689

Facebook: John D. Nugent

Skype: John de Nugent (Pittsburgh)

JOHN_DENUGENT@YAHOO.COM

THEJOHNDENUGENT@GMAIL.COM

 

Vielen Dank, liebe Kameradin!

 

..Spenden

jdn-filming-stream-roaring-run-german

 

ah-gegen-teufel-Sie-sehen-dass-ich-gewinne

Ich danke dem deutschen Kameraden, der mir 100 Euro, in Alufolie gewickelt, schickte. Nach einer Weile des Postdiebstahls im Juni 2014 machte ich großen Krach, und nach Einschreiten eines befreundeten Dorfpolizisten in diesem mir sehr gewogenen, da extrem Obama-feindlichen Städtchen, aus 1600 meist deutschstämmigen Seelen bestehend, kommen Barspenden wieder gut an.

Apollo, Pennsylvania

apollo-pa-satellite-view-streets

Cheerleaders (etwa: Begeisterungs/Befeuerungsstänzer bei sportlichen Anlässen) der Apollo-Ridge-Gesamtschule

cheerleader-champions-apollo-ridge-pa-2013

100-euros

Kürzlich eingetroffen — von einem in Kentucky lebenden deutschen Kameraden

25-dollars-alu-321-s-3rd-st

Beizettel (übersetzt): “Hallo, John! Endlich ein kleines Dankeschön für all die guten Infos auf deiner Website. [auf deutsch] Alle Daumen gedruckt! Christoph

–15 Januar 2015 $50 via Greendot MoneyPak und $50 via Walmart money payment von B. in Illinois

greendot_MoneyPak

-9 Januar 2015 $35-Scheck von F. aus Arkansas

35-dollar-check

–2. Januar 2015 von F. aus Dtld: 50 Euro & 50 Schweizer Franken

100_0958

–29 Dezember 2014, beides aus Deutschland

50 Euro aus dem Norden Dtlds50-euros-aluminum-germany

Weihnachtsgeschenke aus Bayern :-)

christmas-gifts-fk-germany-dec-2014

–26 Dezember 2014 $100 von C. in Nordkarolina

100-dollars-five-20-bills-foil

–23 Dezember 2014 100 Euro von M. in Dtld

100-euro-aluminum-germany

–23 Dezember 2014 30 Euro von F. in Dtld

30-euro-aluminum-germany

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*