GERMAN Giganten unter der Erde; Feuerball ueber Russland

Spread the love

……Google-Suchergebnisse vom 19.11.14 auf “John de Nugent”

JDN-GOOGLE-19-nov-14
Trotz Mediengrabesstille und Troll-Angriffe und Verleumdungen auf sechs Websites!
“Ja, es gibt wirklich Staatsangestelle, die bezahlt werden, um Luegen und Propaganda als ‘Kommentare’ auf Blogs und Facebook zu verbreiten.”
government-trolls-typing-computer

ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN (“RECENT BLOGS”)

…..Riesiger orangener Feuerball in Russland (Uralgebirge)

 

fireball-ural-russia-14-nov-14

[Link: https://www.youtube.com/watch?v=MCH7BpxBOTI]

https://www.youtube.com/watch?v=LFSsLyX6N1A


Hmmmmm!

 

Giganten unter der Erde

Quelle: http://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/area51.html

[Bemerkung: Ich halte diese Website eher fuer das Geschoepf von IM (inoffiziellen Mitarbeitern) der NWO. Hier ist alles wahr, denn Glaubwuerdigkeit bei Wahrheitssuchern ist ja ein wichtiges Ziel der Irre-Fuehrer 🙂 , aber was da weggelassen wird, ist noch wichtiger. Es verhaelt sich hier wie bei der Lage mit den Ausseridischen und UFOs in den Fernsehreportagen Anfang der Neunziger Jahre in Dtld: Man besprach des oefteren die Plejadier, die Aldebaraner, das heisst, die blonden, blauaeugigen Transdimensionale,

exonordics-young-man-young-woman

die ja unsere eigenen Vetter und nicht nur uns als Rasse mehr als geneigt sind, sondern auch dem Vierten Reich und der Absetzbewegung…. und auf einmal merkte irgend jemand in Mission Control in Jew York, dass dies zu Optimismus bei “Rechtsradikalen” fuehren koennte, sogar zu (berechtigter) Endsieg-Stimmung und damit einhergehend, zu erhoehter Aktivitaet fuers Reich! Auf einmal sprach man nur noch von den Grauen! von Verstuemmelungen! Von komisch Ausschauenden! 🙂 Hoffentlich beschuetzt uns dann Vater Staat und die lieben, weisen Amis vor solchen Unholden! 🙂

Rueckseite des US-Dollarscheines, wenn man sie zusammenrollt

us-great-seal-morphs-alien

Also dieses Essay ist sehr gut geschrieben und berstend voller Wahrheiten. Aber die Plejadier werden weggelassen, die Reichs-FREUNDE, und es wird hiermit unterschwellig suggeriert, die USA seien auch, was Beziehungen zu Aliens angeht, unangefochten die Nummer Eins! Was koennte denn das winzige Bundesrepubliklein gegen eine Supermacht ausrichten, die auch noch von den Grauen mit ihrer Wundertechnik unterstuetzt wird?

arizona-governor-symington-spoof-alien-costume-1997

Also lieber gleich aufgeben und sich in der Zukunft — Bundesrepublik Tuerken-, Paedophilen-, und- Judenland — fuegen!

Tja, und die Absetzbewegung, das sei auch Unfug!

“Lasset alle Hoffnung fahren, die Ihr hier eintritt!” (Motto der Hoelel nach Dante)

….also mit diesem GEWALTIGEN Vorbehalt, hier das, was die Jud-Amis mit diversen Grauen anstellen.

 

Geheime Untergrund-Stdte der Militrs Tief unter den gesamten USA und Neu Mexiko sollen mehr als 75 gigantische unterirdische Stdte und geheime Anlagen der Militrs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind. Hier sollen auerirdische Technologien und geheime irdische Projekte erprobt und durchgefhrt werden. Das berhmte Testgelnde Area 51 und die berchtigte Untergrund-Basis Dulce, wo offenbar Gen-Experimente la Frankenstein in Zusammenarbeit mit Auerirdischen stattfinden, sind dabei nur die bisher bekanntesten dieser Top-secret-Anlagen.

Nach Aussage des Amerikaners und ehemaligen Geheimdienst-Experten Milton William Cooper existieren in den USA neben 75 kompletten Untergrund-Stdten noch 22 weitere Anlagen, die von der Atom-Energie Kommission gebaut wurden (nach neueren Quellen sind es inzwischen 32 Anlagen). Die notwendigen Gelder dafr wurden ber ein hoch kompliziertes Beschaffungssystem geschleust, das keine Rckschlsse auf die Quellen mehr zulsst. Erbaut werden diese gigantischen Anlagen im Vorfeld durch hochentwickelte Tunnelbohrmaschinen. Diese atomgetriebenen Tunnelbohrmaschinen sind in der Lage, sich durch hrtestes Felsgestein zu bohren, indem sie Steine zu Magma verflssigen, das bei der Weiterbewegung des Bohrers wieder abkhlt und sich verfestigt. In diesen unterirdischen Rhren sollen elektromagnetisch angetriebene “Subshuttle Vehicles” mit groer Geschwindigkeit verkehren.

Eine gleiche Technologie wird auch bei der Realisierung des Rhrensystems und der rund 100 Bunker und Schlupflcher verwendet, die unter dem Code “Noahs Arche” rund um den gesamten Erdball geplant und teilweise bereits realisiert sein sollen. Viele der geheimen Untergrund-Stdte sollen komplett mit Straen, Fugngerstreifen, Seen, Elektroautos, Apartments, Bros und Einkaufszentren ausgestattet sein.

Da bereits heute umfangreiche unterirdische Tunnels und Anlagen im Bereich von US-Militrbasen existieren, ist fr Insider durch zahlreiche Firsthand-Zeugenaussagen besttigt. Es wurden ber diesen unterirdischen Basen auch eigene Flugzeuge hochgeschickt, um die elektromagnetische Aktivitt zu messen und aufzuzeichnen. Dabei wurden zum Teil gewaltige Felder verzeichnet, wie sie nur bei Grostdten wie zum Beispiel New York auftreten (Hamilton 1989).

John Lear einer der erfolgreichsten und erfahrensten Piloten der Welt hat sich seit 1986 intensiv mit der UFO-Thematik befasst. Aufgrund seiner zahlreichen Kontakte und Beziehungen zur Flugzeugindustrie und zum Militr konnte er berzeugende Beweise fr geheime Kontakte zwischen der US-Regierung und nichtirdischen humanoiden Wesen zusammentragen.

Ihm wurde von vier unabhngigen Quellen besttigt, da in unterirdischen Basen modernste Forschungsarbeiten im Bereich der Gentechnologie betrieben werden und dies teilweise in Kooperation mit Auerirdischen geschieht. Das Zentrum dieser Aktivitten soll sich tief unter dem Berg Archuleta in der Nhe des kleinen Ortes “Dulce” befinden, einem Indianerreservat mit nur knapp 1000 Einwohnern (Lindemann 1990). Es soll mit dem Forschungszentrum in Los Alamos wo einst die erste Atombombe konstruiert wurde durch eine unterirdische Rhre verbunden sein. Unterirdische Basen sollen aber nicht nur unter dem Ort Dulce existieren, sondern auch im gesamten Gebiet von New Mexico. Ein ehemaliger Angehriger der US Luftwaffe, der auf der Kirtland-Basis an ferngesteuerten Flugzeugen gearbeitet hatte, besttigte dies (Adams 1992).

Area 51 mehr als eine Legende

Dem inzwischen verstorbenen CIA-Mitarbeiter Marion Leo Williams soll es ermglicht worden sein, das geheime UFO Test-Zentrum im Gebiet “Area 51” zu besuchen. Er soll zugegeben haben, da die Luftfahrtfirma Lockheed regelmig Ausrstungsmaterial zu einem supergeheimen Labor in Nevada fliege. Die Aufgabe dieses Labors sei es, in einer Art Reverse-Engineering die Antriebs- und Energiesysteme von abgestrzten UFOs zu erforschen und gleichzeitig den biologischen Aufbau der fremden Wesen zu studieren (Basiago 1992).

Das Areal liegt auf dem Gelnde der riesigen 1,5 Millionen Hektar abdeckenden Nellis-Air-Force Base (NAFB), die sich direkt nrdlich von Las Vegas bis nach Tonopah, Nevada, hin erstreckt. berall im Wstengelnde des hermetisch abgesicherten Gelndes sind Bewegungsmelder und Videokameras verborgen. Die etwa 20 Kilometer lange “Groom Lake Road” fhrt durch diese militrische Pufferzone direkt in die Area 51 hinein.


Riesen-Panorama von Area-51
Gewaltige Hangars, Radaranlagen, riesige Versorgungseinrichtungen und die lngsten Flugzeugpisten der Welt bilden den sichtbaren Teil des Top-secret-Gelndes. Der Groteil dieser Einrichtungen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit unterirdisch angelegt, wofr auch zahlreiche Zeugenaussagen sprechen. Es wird vermutet, da Area 51 inzwischen mit dem 11 Meilen entfernten Area-S4 vertunnelt ist und in S4 ersonnen wird, was dann in Area-51 praktisch durchgefhrt wird.

Im Jahr 1989 trat der Physiker Robert Lazar an die ffentlichkeit und berichtete, auf dem bis damals unbekannten Gelnde des “S-4”-Projekts einige Zeit an auerirdischer Antriebstechnologie gearbeitet zu haben. Lazar soll an einem dieser Fluggerte gearbeitet haben, behauptet jedoch, da dort insgesamt 9 unterschiedliche UFOs existieren. Hier ist das Video-Transcript von Bob Lazar.


Nach Robert Lazar handelt es sich bei den Objekten tatschlich um testgeflogene auerirdische Scheiben und er theoretisiert, da die seltsamen Bewegungsablufe der Objekte auf eine Vernderung der Raumzeit in deren Umgebung zurckzufhren sind. Andere Zeugen berichten, da sie dort Auerirdische gesehen htten, mit denen die US-Projektleiter im direkten Kontakt stnden. Es soll dabei zu regelrechten Besuchsflgen von Auerirdischen gekommen sein, die sich dann auch fr einige Zeit innerhalb des Gelndes aufhielten.

Insgesamt ber 31.000 abgelichtete Quadratkilometer von den im US-Bundesstaat Nevada liegenden Sperrgebieten knnen nun in Form von hochauflsenden Satelliten-Aufnahmen im Internet betrachtet und erworben werden. Das Material wurde am 17. Juli 1998 durch den russischen Satelliten Kometa aufgenommen.


Satellitenfoto von Area-51
Dulce Basis – genetische Experimente mit Auerirdischen

Beschreibung der Dulce-Basis Es handelt sich um einen siebenstckigen, unterirdischen Komplex, indem sich ca. 18.000 Aliens und ca. 10.000 Menschen aufhalten.

1. Ebene – Sicherheit und Kommunikation
2. Ebene – Unterkunft fr die Menschen
3. Ebene – Management, Bros und Laboratorien
4. Ebene – Mind-Control Experimente (an Menschen)
5. Ebene – Unterkunft der Aliens (Grauen)
6. Ebene – Genetische Experimente / Zoo (fr die Resultate der Experimente)
7. Ebene – Cryo-Genetic – Gefrierlager (fr die fehlgeschlagenen Experimente)

Symbole:

Die Grauen: Schwarzes Dreieck auf rotem Hintergrund
Dulce-Base: Schwarzes Dreieck (Spitze nach unten) mit einem griechischen Tau in der
Mitte (jede Basis hat ihr eigenes Symbol).

“Die Experimente (Ebene – 6) werden in groem Mastab durchgefhrt, um Menschen genetisch zu verndern, soda sie in einer gefhrlichen Umgebung arbeiten knnen. Dies wurde bereits in einem solchen Ausma perfektioniert, da wir inzwischen eine Wegwerf-Sklavengesellschaft haben.” (Hamilton, William F., Cosmic Top Secret – America’s secret UFO Program, Kapitel 9, The deep dark secret at Dulce)

Sie sind in der Lage Klone anzufertigen (exakt gleich aussehende Menschen, die im Laboratorium gezogen wurden. Sie arbeiten nur beim Militr). Zu Beginn wurden Frauen von der Regierung gefragt, ob sie sich zu Experimenten (knstliche Befruchtung) zur Verfgung stellen wollen. Den Frauen wurde dann nach 3 Monaten der Ftus entnommen, der nicht einmal menschlicher Abstammung zu sein brauchte, um ihn im Laboratorium grozuziehen.

weitere Informationen zur Dulce Basis

 

Pine Gap – unterirdische Anlage der USA in Australien

Eine Dame in Sidney, Australien, die namentlich nicht genannt sein mchte, die fr eine australischen Putzkolonne gearbeitet und in deren Auftrag den unterirdischen Luftwaffensttzpunkt PINE GAP betreten hatte, berichtete in einem Interview im April 1992, trotz der Androhung enorm hoher Strafen, da Pine Gap zirka 13 km tief ist, auf Freier Energie-Basis funktioniert, unterirdische Seen, Hngezge, eigenen Anbau von Gemse und Obst usw. hat. Nach offiziellen Informationen kann Pine Gap einen direkten Atombombenabwurf problemlos berstehen. (Mehr ber PINE GAP in Stan Dejos: Cosmic Conspiracy).

Unterirdische Anlagen in den USA, China und Japan

 

Die Kosten fr derartige Anlagen sind enorm. Ein einziger dieser Bunker in Moskau verschlang z.B. nach Angaben von Burrows eine Summe von 600 Milliarden US-Dollars. Auch China ist seit langem dabei, unterirdische Tunnels und Wege zu bauen. Den fhrenden Politikern stehen auch geheime Bahntunnels zur Verfgung, ber die sie sich in einer Krise nach drauen oder ins Innere flchten knnen. Nach Aussagen eines chinesischen zivilen Bediensteten sind Privatwohnungen, Regierungssitz, Zentralbank und eine Armee-Basis ber solche Geheimtunnels miteinander verbunden. Das unterirdische Netzwerk ist in den letzten vierzig Jahren als Verteidigungseinrichtung gegenber auslndischen Invasoren aufgebaut worden.

In Japan gibt es sehr viele zivile Tunnelprojekte. Nach einer jngsten Verffentlichung in OMNI plant die Taisel Corporation nun den Aufbau einer kompletten unterirdischen Stadt unter dem Namen “Alice Stadt”. Dort werden Einkaufszentren, Bros, Hotels, Theater und Sport-Arenen entstehen. Auch Bume, Vgel, Fischzuchten, Brcken und Wasserflle wird es dort geben…

Wissensstand und Erkenntnisse

 

In Sachen auerdischer Technologie und Kontakte geht man heute davon aus, da inzwischen folgende Erkenntnisse in den zustndigen Projekten gewonnen wurden und als nicht mehr fortzudenkende Realitt angesehen werden mssen:

Die Lichtgeschwindigkeit stellt keine absolute Grenze fr interplanetarische Reisen dar.

UFOs sind keine Raumschiffe sondern mobile Zeitmaschinen.

Die Auerirdischen besitzen Kenntnis darber, wo fortgeschrittene Zivilisationen im Universum lokalisiert sind.

Es hat zu frheren Zeiten genetische Interaktionen mit dem Homo Sapiens gegeben, so da die uns besuchenden Rassen den Menschen hnlich sehen.


Festzustellen wre in diesem Zusammenhang also, da es mehrere hundert offizielle und inoffizielle Behrden, Instituionen, Einrichtungen und Projekte gibt, die sich mit auerirdischer Existenz, UFO-Sichtungen usw. befassen. Allein die Existenz der allgemein bekannten Regierungseinrichtungen in zahlreichen Lndern dieser Welt und die Mittel die dafr aufgewendet werden, sprechen sich unzweifelhaft fr die Existenz ausserirdischer Lebensformen und deren Besuche auf unserem Planeten aus.

Wre dem nicht so, mten die uns inzwischen bekannten geheimen Pltze und unterirdischen Anlagen von Traumtnzern gebaut worden sein, was schlichtweg unmglich erscheint – niemand gibt gigantische Billiarden von Dollars aus, es sei denn, da ein noch hherer Gegenwert in Aussicht steht. Wir mssen also davon ausgehen, da es auerirdische Lebensformen gibt und da wir mit Teilen von ihnen im Kontakt stehen. Dies bedeutet auch, da solche Wesen einen vielfach hheren Wissensstand haben, als wir selbst, und da sie vermutlich mit uns kooperieren und z.B. in den USA in der Praxis Dinge vollbracht werden, von denen wir leider nur etwas in Science Fiction-Filmen angedeutet bekommen. Unter den gegebenen Bedingungen mu fr Militrs und Geheimdienste absolute Geheimhaltung das oberste Gebot fr solche schwarzen Projekte sein.

 

Welche Geheimnisse mu man so tief verbergen – was Militrs so alles im geheimen treiben

Bio-Waffen, bio-psychologische Kriegfhrung, ELF oder Skalarwellen, freie Energie, Fernsteuerung von Menschen, Psychotronik-Waffen, Mind-Control-Waffen, ELF Schall-Waffen, Elektromagnetische Puls-Waffen, Tesla-Waffen, Tachyonen-Waffen, Wetter-Kriegsfhrung, Alternative 2/3 zum Schutz der Elite, geheime Raumfahrt-Unternehmungen.

weitere Informationen dazu

http://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/basen.html

…..Website-Besucher aus aller Welt

11/19 @ 5:17 : Thale, DE

11/19 @ 5:15 : Obertraubling, DE
11/19 @ 5:12 : Kensington, Ohio, US
11/19 @ 5:10 : Ontonagon, Michigan, US
11/19 @ 5:06 : Mechanicsburg, Pennsylvania, US
11/19 @ 5:10 : Ontonagon, Michigan, US
11/19 @ 5:06 : Mechanicsburg, Pennsylvania, US
11/19 @ 5:06 : Trussville, Alabama, US
11/19 @ 5:05 : Spain, ES
11/19 @ 5:02 : Mountain View, California, US
11/19 @ 5:02 : New South Wales, AU[STRALIEN]
.
map-australia-new-south-walesDanger Falls
Dangar-Falls-New-South-Wales-Australia
.
11/19 @ 5:02 : Leipzig, DE

http://johndenugent.com/deutsch/deutsch-wahrheit-uber-eiszeit-arier-und-das-neandertalergen-im-juden/

Neandertaler / Genom

Die heutigen Semiten (Juden, Araber, Tuerken, Sizilianer, Neugriechen!) sind die Hauptnachfahren der Neandertaler.

Die Forschungssttte Pbos, das Max Planck Institut fr Evolutionre Anthropologie in Leipzig,

Svante Pbo, Sohn eines arischen schwedischen Nobelpreistrgers fr Wissenschaft und einer estnischen Jdin, steht im Photo unten in der Mitte mit Brille, von seiner Forschungsmannschaft umgeben: von links Adrian Briggs, Herman Burbano, Matthias Meyer, Anja Buchholz, Jesse Dabney, Kay Prfer, Svante Pbo, Janet Kelso, Tomislav Maricic, Qiaomei Fu, Udo Stenzel, Pbos Hauptassistent, der Deutsche Johannes Krause, und Martin Kircher.

Die Vindija-Hhle in Kroatien wurde erstmals 1928 ausgegraben. 1998 fanden Forscher die 38 000 Jahre alten Knochenfragmente, welche fr die Max Planck-Studie von Pbo und Krause genetisch unter die Lupe kamen.

Pbos Mitforscher Krause Krause berichtigte die Aussage seines Chefs, wonach alle Menschen auer Negern ein bisschen Neandertalerblut in sich tragen. Ein spanischer Kamerad namens Garcia schickte mir 2010 einen wichtigen Link zur damaligen Aktualitt auf der Website des Mitteldeutschen Rundfunks MDR http://www.mdr.de/mdr-aktuell/7310999.html wo Pbos Assistant, Dr. Johannes Krause am Ende eines Interviews bekanntgab, dass Europer im allgemeinen nur 1-4% Neandertalergene haben, doch.

unter einigen modernen Bevlkerungen [ Klartext = in Nahost] dieser Anteil zwischen 10 und 20 Prozent betrgt.

Erwartungsgem verwschand dieses Interview innerhalb eines Tages aus dem Internet..

Johannes Krause, PhD

Ausbreitung der Neandertaler vor dem Aufstieg der berlegenen Rasse der Cro Magnons

Map showing range of Neandertal existence

.
.
11/19 @ 5:01 : Switzerland, CH
11/19 @ 5:01 : Leipzig, DE
11/19 @ 5:01 : Chemnitz, DE
11/19 @ 5:01 : Colorado Springs, Colorado, US
11/19 @ 4:59 : Nykbing, DK
.
Uebung der Gymnastikerinnen des Circus Arcus, Daenemark
circus-arcus_nykoeping-denmark
.
11/19 @ 4:58 : Switzerland, CH
11/19 @ 4:58 : Johnson City, Tennessee, US
11/19 @ 4:34 : Kln, DE
.
Schrecklich, BEDROHLICH, fremd!
cologne-mosque
……
Koelner Dom
Richter_window_Cologne_Cathedral
Schrein der drei heiligen Koenige
Cologne_Cathedral_Shrine_of_Magi
.
11/19 @ 4:32 : Nykbing, DK
11/19 @ 4:30 : Coos Bay, Oregon, US
11/19 @ 4:28 : Caen, FR
.
Ihr ergebener Diener 2003 vor der Abtei der Herren, von Wilhelm dem Eroberer erbaut
dN-cath-Caen-Guillaume-Conqurant-closeup
.
11/19 @ 4:25 : Northborough, Massachusetts, US
.
Grosse, hochgelobte Supermarktkette in den VSA (85 Filialen), die wie so vieles in den Haenden Amerikaner deutscher Abstammung liegt. Wegman’s gehoert mit zur Liste der Kommerzzeitschrift Fortune der “100 Best Companies to Work For” (der Hundert besten Firmen der USA fuer die Arbeisverhaeltnisse: hier rackert man sich nicht fuer Juden ab!)wegmans-northborough-massachusetts
Firmenbesitzer Daniel Wegman, dem man die deutschen Gene ansieht….
danny-wegman-ceo-wegmans-supemarkets
Karte der Bundesstaaten, wo deutschbluetige Amerikaner (grauen Staaten) die groesste Gruppe darstellen
german-american-census-map- 1980
Dichte der Deutschbluetigkeit: dunkelblau und rot bezeichnen eine grosse Mehrheit Deutschstaemmiger. Hier (kein Zufall!) ein Grossteil der amerikanischen Industrie und der Landwirtschaft
german-american-Map
.
11/19 @ 4:24 : Venezuela, VE
11/19 @ 4:24 : Holden, Massachusetts, US
11/19 @ 4:23 : Sankt Poelten, AT [OESTERREICH]
.
Der Dom
Dom-innen-St-Poelten-austria
.
11/19 @ 4:22 : Nykbing, DK
11/19 @ 4:20 : Sheffield, GB
11/19 @ 4:16 : Pompano Beach, Florida, US
11/19 @ 4:16 : Nykbing, DK
11/19 @ 4:14 : Hamburg, DE
Freude in der Hansestadt ueber den Sieg bei der Fussballweltmeisterschaft germans-watching-world-cup-victory-2014-hamburg
.
.
11/19 @ 4:10 : Brownwood, Texas, US
11/19 @ 4:09 : Braunschweig, DE
11/19 @ 4:08 : Syracuse, New York, US
11/19 @ 4:08 : Austria, AT
11/19 @ 4:05 : Johannesburg, ZA
11/19 @ 4:05 : Torrent, ES
11/19 @ 4:03 : Villeurbanne, FRresidence-urbane-eden-villeurbanne-69-1154
.
11/19 @ 4:02 : Karlsruhe, DE
11/19 @ 4:00 : Strngns, SE [SCHWEDEN]
.
Strngns-SWEDEN
.

11/18 @ 6:50 : Watton, Michigan, US
11/18 @ 6:49 : Alpharetta, Georgia, US
11/18 @ 6:46 : Siliguri, IN
11/18 @ 6:46 : Germany, DE
11/18 @ 6:44 : Colorado Springs, Colorado, US
11/18 @ 6:43 : Glen Ellyn, Illinois, US
11/18 @ 6:38 : Shelocta, Pennsylvania, US

.

Keystone Generating Station, Route 156 Shelocta

.
11/18 @ 6:38 : Skopje, MK
11/18 @ 6:38 : Swindon, GB
11/18 @ 6:36 : Glen Ellyn, Illinois, US
11/18 @ 6:36 : Pasewalk, DE
11/18 @ 6:35 : Pasewalk, DE
11/18 @ 6:14 : Tirana, AL[BANIEN]

.

TIRANA-ALBANIA

.
11/18 @ 6:14 : Berlin, DE
11/18 @ 6:14 : Brooklyn, New York, US

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*