GERMAN Frank Kretzschmar feurig an den “Spiegel”

Spread the love

For the English-language blog:scroll to the right

and down toany“ENGLISH” link

…..Herz-Schmelzer — ein wunderschnes Liebesklagelied auf keltisch aus Schottland

In Glasgow/Schottland wurde dieses Video auf Gaelisch aufgenommen. Die Sngerin ist Karen Matheson. Dieses Lied aus dem 18. Jhdt wurde von einer Jane Finlayson komponiert, die wirklich einem Fischer namens Donald MacRae klagte, dass ihre Liebe zu ihm auf keine Gegenliebe stie. Wunderbar traurig, wobei das Happy-End darin besteht, dass Donald von ihrer Liebesbekundung derart gerhrt war, dass er sich in sie doch verliebte, die darbende Schottenmaid heiratete und sie glcklich machte. Das Lied ist wie gesagt auf gaelisch, also keltisch, und hrt sich entfernt wie ein melodisches deutsch an, mit vielen “tsch”- und “ch”-Lauten. Die schottischen Zuschauer sind davon sehr gerhrt und einige singen mit.

Chor
Schiffer, o ho ro eile
Schiffer, o ho ro eile
Schiffer, o ho ro eile
.
Ein Lebewohl, wohin du gehst
Ich habe oft vom hchsten Hgel aus geschaut
,
Im Versuch, dich, Schiffer, zu sehen.
Kommst du heute oder morgen
.
Oder wirst du berhaupt nicht mehr kommen?
Da werde ich niedergeschlagen.
.
Mein Herz gebrochen und gequetscht
Trnen flieen aus meinen Augen
.
Kommst du heute Abend oder muss ich warten?
Oder werde ich die Tr wieder schlieenmit traurigen Seufzer?

.
Oft frage ich die Menschen in den Booten
Ob sie dich gesehen und ob du wohlauf bist
.
Jeder von ihnen sagt mir
ich wre tricht,dass ich mich in dich verliebt habe.
.
.

…..Syrien: Lichtkmpfer Assad gegen islamische Blutsufer

Der blauugige Prsident Assad, Arzt mit westlicher Ausbildung in England, der auch flieend englisch und franzsisch spricht und pro-westlich-anti-islamistisch eingestellt ist, jedoch wie sein Vater Haffes streng anti-Israel!

fingers-black-white-red-assad-poster-blue-.eyes

…..Vergleich zwischen Frau Assad und Michelle Obama

Frau Asma Assad (die brigens rein nahstlicher Abstammung ist) sitzt natrlich und entspannt neben ihrem Mann. Der Nahe Osten enthlt viel arisches Blut aus antiken Zeiten! (http://johndenugent.com/deutsch/german-nordisches-aegypten-und-sumer-herrschaft-der-blauaeugigen)

asma7

Mutig greifen palstinensische Kinder mit hellen Haaren verbal israelische Besatzungsschergen mit Hakennasen und Semitenhaut an

three-blond-palestinian-kids-israeli-idf-soldiers

Ein solches Mannweib demoralisiert jeden Ehemann

barack-michelle-obama

 

Frau Assad hat immer ein nettes Auftreten

Asma-assad

 

Frau Obama tritt militant und harsch mit Black-Power-Faust auf und entfremdet halb Amerika

michelle-obama_militant-fist

Asmas Schnheit ist frisch und natrlich

asma-assad-cute-slim

 

Frau Obamas Schnheit beruht auf dick aufgetragener Schminke. Die schwarze Kaiserin auf Zeit hat sage und schreibe 20 Assistentinnen mit Jahresgehalt zu je $100 000, die doppelte Personalstrke gegenber der First Lady Laura Bush

 

Asma entsteigt ihrem Auto mit Stil und Grazie

asma-leaves-car-gracefully

Frau Obama stampft aus Air Force One wie ein Fischweib weg

michelle-leaves-air-force-one-slob

Asma sieht auch in entspannter Kleidung wrdig aus

asma-badminton

 

Frau Obama ist eine wandelnde Modekatastrophe

michelle-hideous-dress

 

Frau Assad versteht das Staatsprotokoll und somit wie man sich der britischen Knigin gegenber benimmt, die das Staatsoberhaupt Grobritanniens ist

asma-husband-greet-queen

 

Die unkultivierte und antiweie Michelle bringt die Englnder gegen Amerika auf indem sie die Knigin lig umarmt

michelle-hugs-queen

Asma auf der ersten Seite einer Modezeitschrift

asma-dispatches-magazine

 

Kein Wegretuschieren kann die Arroganz der royalen Negerin verdecken, die schon in ihrem “Doktorat” an der Universitt Princeton schrieb, dass jeder Neger, der sich nicht fr die Macht der Schwarzen einsetzt, ein Verrter an seiner Rasse ist

 

michelle-time-magazine

Ganz se Freiheitshelden der (Achtung, Judenphrase) “Syrischen Befreiungsarmee”prsentieren stolz Christenkpfe aus dem Dorfe Sadad in der Nhe der Christenmetropole Homs

jihadists-free-syrian-army-christian-heads

…Nun das Email des Kameraden Frank Kretzschmar/Leipzig an die syrische Botschaft in Berlin

From: dottorefrank
To: info@syrianembassy.de
Subject: Herrn Botschafter der Arabischen Republik Syrien
Date: Sat, 26 Oct 2013 21:38:37 +0200

Exzellenz, sehr geehrte Damen und Herren,

Beigefgt mein Schreiben an die WochenzeitschriftDER SPIEGEL. Ich schme mich fr die bodenlose Unverschmtheit, mit der die Provokateure BRINKBUMER und BEDNARZ bemht waren, Ihren Prsidenten vorzufhren und bewundere, mit welcher souvernen Gelassenheit dieser reagierte.

Dieter Bednarz

Dieter-Bednarz-in-Bochum

Die an Sie gerichtete Solidaritts-Mail vom 13. Februar diesen Jahres fand in meinem soeben bei libergraphiX erschienenem Buch Vom Regen in die Traufe

Ihr

Dr. Frank Kretzschmar
Leipzig

…Kretzschmar nun an die Klozeitschrift der Pseudointellektuellen in Hamburg

From: dottorefrank@

To: spiegel@spiegel.de
Subject: Herren Bednarz, Brinkbumer und Reuter zur freundlichen Kenntnis
Date: Sat, 26 Oct 2013 21:29:11 +0200

 

[Anmerkung des John de Nugent: Aus rechtlichen Grnden untersteiche ich dass ALLE Fotos und Beschriftungen in diesem ganzen Blog, auch im Teil des Kameraden Kretzschmar, ausschlielich von mir stammen, Berufs-Judenfresser. ;-)]

Wie leben Sie mit dieser Schande, Herr Bednarz?

Nicht etwa, dass unter den unlngst gefeuerten Chefredakteuren MASCOLO und BLUMENCRONnicht geschwindelt wurde, dass sich die Balken der Lafette des Sturmgeschtzes der Demokratie DER SPIEGEL zum Bersten bogen. Gott bewahre. Mit Chefredakteur BCHNER aberwird die Sache hanebchen:Hetze, Hatz und Hinterlist soweit das Auge guckt.

Das monstrse Sitzgebude des Spiegel

Hamburg-Spiegel-firmensitz

Im Fokus des SPIEGEL 41/7.10.13 war das Interview des syrischen Prsidenten Bascharal-ASSAD. Damit auch der letzte Lese-Loser schnallt, wasvon dem zu halten ist, wird der auf dem Titel erkennungsdienstlich abgelichtet: faltig, ungepflegt, unsympathisch, dmonisch, mit berschriftsbalkenWie leben Sie mit dieser Schuld, Herr Assad?zweigeteilt. Untertitel: SPIEGEL-GESPRCH MIT DEM SYRISCHEN DIKTATOR.

Da ja einer auf die Idee kommen knnte, den alsGesprchgetarnten Versuch, das legitime Oberhaupt eines souvernen Staates vorzufhren, fr sich sprechen zu lassen, werden Hausmitteilung und Einfhrung vorangestellt.PROLOG:Baschar al-Assad ist der Feind Europas und Amerikas.Und: Wird man den Krieg in seinem Gesicht erkennen? Wird sich der Plan, ihn sofort zu attackieren, durchhalten lassen, wenn er hflich lchelt? Oder wenn er aufsteht und gehen will?Genau das aber htte Assad, nicht ohne zuvor seine infantilen Impertinenz-Interviewer hochkantig aus dem Amtssitz zu feuern, tun sollen.

Zu letzteren gehrt neben Klaus Brinkbumer Dieter BEDNARZ.

Der eiskalte Rufmrder Brinkbumer

klaus-brinkbaeumer-spiegel

Der wird seiner Passion SCHWEINEJOURNALISMUS auch uerlich immer gerechter: Noch rund- und kahlkpfiger, noch blasierter lngs des Rssels durch die Oberlehrerbrille glotzend als bei seinem Befragen des iranischen Prsidenten Ahmadinedschads, SPIEGEL 22/29.5.06. In der waren sich BEDNARZ und die Sumpfblte derDemagogie-Journaille SPRL und AUST nicht zu plem plem, auf den Vorhalt, dass man in Deutschland Historiker ins Gefngnis stecke, mit der an Hilflosigkeit nicht zu berbietenden Gegenfrage zu reagieren:Wer soll das sein, welche Forscher meinen Sie?

Als ob BEDNARZ, SPRL und AUST durch ihren Andersdenker-Hass nicht dazu beitrugen, dass in der freiesten Demokratie auf deutschem BodenZweifelnde allein deshalb weggesperrt werden, weil sie es wagen, einen anderen als den strafrechtlich befohlenen Blick auf die jngere deutsche Geschichte zu werfen. Horst MAHLER lebenslang.

Horst Mahler –13 Jahre

Horst-Mahler

Germar Rudolf: 2,5 Jahre

germar-rudolf

Sylvia Stolz 2,5 Jahre

sylvia-stolz

Axel Mller von Altermedia: 2,5 Jahre

Axel_Mller-billboard

Robert Rupprecht von Altermedia: 2 Jahre 5 Monate

robert-rupprecht-altermedia

Wie jetzt?!Auf SPIEGEL-Seite 85 prangt das aktuelle Foto einer Einkaufstrasse zu Damaskus: Schicke Schicksen mit schulterlangem Schopf statt Kopfwindel, engen Jeans statt Ganzkrper-Viermannzelt. Und:In den Gassen der Altstadt sagen alle, ohne Ausnahme, dass sie die Rebellen frchten. Weil mit den Rebellen die Fundamentalisten kmen. Und mit den Fundamentalisten die Scharia.Wenig spter:Assad redet ruhig, leise, druckreif. Er lchelt.Zeichen von Anspannung? Nichts in seine Gestik, nichts in seinem Gesicht.UndEr trgtein helles Hemd,hrt, hrt,ohne Manschettenknpfe.Dann aberkommts. Hah! berfhrt, Giftgas-Massenmrder:Beide Fe dreht er nach innen, die Knie presst er gegeneinander.

SPIEGEL, nein, keine Frage — sondern unverschmte Unterstellung:Wren Sie ein aufrichtiger Patriot, wrden Sie zurcktreten und den Weg frei machen.So wie GADDAFI zurckgetreten wurde und den Weg frei machte fr 7587 Nato-Luftangriffe, die sein blhendes Libyen in Steinzeit-Islam, Brgerkrieg und Christenverfolgung zurckbombten.Oder wieMUBARAK, Prsident gyptens, der mit seinem Zwangs-Rcktritt wegbereitete, dass die Wiege der Menschheitskultur in Chaos, Anarchie und Elend versinkt.

Nicht zuletzt auf Betreiben Auenminister WESTERWELLES fhltsich die Berliner STIFTUNGWISSENSCHAFT UND POLITIK – SWP- berufen, in einem gromulig ” THE DAY AFTER” benannten Projekt mit 45 importierten syrischenOppositionellenber die Zukunft deren Landes im Falle einesdemokratischen bergangs zu orakeln. Der Arabischer-Frhlings-Irre, Brgerkriegs-Hetzer und Genitalverstmmelungs-Fan WESTERWELLE aber tte besser daran, sich um seinen DAY AFTER als unfhigster Auenminister aller Zeiten zu sorgen.

westerwelle-heiratet-mronz-bild

Nicht weniger gromulig SPIEGEL in seinem Assad-Interview:Die Legitimitt eines Prsidenten begrndet sich nicht auf Phrasen und Deklarationen, sondern auf Taten. Durch die Giftgasangriffe auf Ihre eigene Bevlkerung haben Sie Ihren Anspruch auf das Amt endgltig verwirkt.Unglaublich, mit welcher Milde, mit welcher Nachsicht, Sachlichkeit und Kompetenz Assad diese anmaende, abgrundtiefeBsartigkeit ad absurdum fhrt.

Als er sich, dazu aufgefordert, kundig mit ihm angelasteten Opferzahlen auseinandersetzt,fllt SPIEGEL nichts Besseres ein als:Sie klingen, als reden Sie ber Steuererhebungen und nicht ber eine humanitre Katstrophe.Die auch deshalb mglich ist, mchte man hinzufgen, weil systemhrige Schreiberlinge wie BednarzVerbrecherbanden aus allen Herren islamischer Lnder zu REBELLEN und WIDERSTANDSKMPFERN verklrten. Ohne deren Untersttzung durch lupenreine Vlkerrechtler wie WESTERWELLEwre Syrien lngst befriedet und Assad htte seine khnen Reformen in Angriff nehmen knnen.

Einer der Offiziere Assads, der hellugige Salami Wind, fiel im Oktober 2013 im Kampfe gegen die Dschijadisten und Israelknechte. Die Fahre Syriens, wie die des Irak, ist schwarz-wei-rot wie die reichsdeutsche. Die Baath-Bewegung in beiden Lndern ist streng antijdisch und setzte sich fr eine starke, von Judmerika unabhngige Nation ein.

salami-wind-blue-eyed-tartus-killed-oct-245-2012

Schlielich ringt sich SPIEGEL, nach nicht endend wollenden, an Infamie nicht zu berbietenden Anwrfen, zu einer Fragedurch:Ist Ihnen schon mal der Gedanke gekommen, Sie knnten enden wie der rumnische Diktator Nicolae Ceausescu? Nach einem kurzen Prozess wurde er von den eigenen Soldaten an die Wand gestellt und erschossen.Anstatt erneutebenso berzeugend wie gelassen zu antworten, htte sptestens hier Assadbeide Fe nach auen drehen und die Kniepresse lsen sollen,um Bednarz und Brinkbumer derart in ihre plattgesessenen Sesselpupser-Hintern zu treten, dass Sie auf dem altstdtischen Mrtyrerplatz zum ersten Mal aufdauzten.

Wrdelose Hinrichtung mit saloppem MG-Feuer des rumnischens Staatsoberhauptes und seiner Frau nach einem einstndigen “Prozess” — Ceaucescu hatte viel fr auswanderungswillige russische Juden getan, das wurde aber von den Oberjuden vergessen.

execution-ceaucescu-couple

Da sich Assad dafr zu schade war, lie sich nicht verhindern, dass SPIEGEL der allein fr Bednarzhochnot-peinlichen Befragung ein NachwortChristoph REUTERS folgen lie. Ja, des Reuter, der in SPIEGEL 6/13 AM FLUSS DER TOTEN in seiner Assad-Hetze selbst vor primitivsten Bildflschungen nicht zurckschreckte.

EPILOG:Die Propaganda-Truppen von Baschar al-Assad sind sich fr kein Gercht zu schade, Hauptsache, es lenkt von den Verbrechen das Regimes ab.Als ob nicht genau DAS auf Bednarz & Co. zutrifft, wenn es sich um Untaten marodierender, vom Westen ausstaffierterAl-Qaida-Banden handelt, gegen die sich Assad mit allem Recht der Welt zur Wehr setzt.

Dmonisierungs-Titel, Unterstellungs-Hausmitteilung, Vorverurteilungs-Prolog, Diffamierung-Gesprch, Nachtritt-Epilog – alles um Assad vorzufhren und fertig zu machen:

Bednarz Schweine-Journalismus vom Schweinischsten.

Dr. Frank Kretzschmar
Leipzig
.

……Meine Spiegel-Erlebnisse

.

Matthias Matussek (links mit dem garstigen Ratzinger) vom Spiegel interviewte mich 1996 in Concord/Massachusetts, wo er mit einem anderen Mann ein Hotelzimmer teilte…. Augstein verbat aber die Verffentlichung.

matussek-benedikt

.

Ich hatte schon als Kind eine innere Gewissheit, ein reinkarnierter Deutscher zu sein. (Zur Reinkarnation eines Luftwaffen-Unteroffiziers als Englnder: http://johndenugent.com/deutsch/beweise-der-reinkarnation) Das begann mit einer Briefmarke, die ich beoi Groeltern in einem Stapel der Bcher meiner insgeheim sehr deutschfreundlichen, jedoch rein englischstmmigen Gromutter entdeckte.

Meine Grovater aus Yorkshire, England kannte Wernher von Braun, als er in Huntsville/Alabama fr die NASA wirkte. Mein Gromutter hasste Roosevelt, studierte Mittelhochdeutsch an der elitren Brown University, und war streng “rechts”. Die Ehe einer Enkelin mit einem Polen war ihr zuwider, da Angelsachsen, als Germanen, ber Slawen keine hohe Meinung haben. (Der Pole wurde brigens Alkoholiker und zog meine Kusine damit auch nieder.)

John Thomas Colwell Elizabeth Angell Colwell

Minutelang starrte ich diese ehrenvoll mit Holz eingerahmte Briefmarke an, bis mein erboster Vater die Treppe hochstieg, mich wachrttelte und brsk zum Auto fr die Heimfahrt zog, mich derweil heftig belehrend (ich las schon mit 18 Monaten Bcher), dass “this man” sehr von bel sei. 😉

ah-stamp-2-reichsmarks-1941-42

Ich werde kurz erwhnen, inwiefern dass derSpiegel-Verleger Rudolf Augstein und ich eine gewisse Beziehung hatte. Nicht nur hatte wie oben gresagt sein Star-Reporter Matthias Matussek mich 1996 in Concord/Massachusetts interviewt, wobei Augstein die Verffentlichung des Interviews verbat.
Das Erstaunliche kam spter.
Aber vorher noch. Ich entsinne mich immer noch derSpiegel-Ausgabe des Jahres 1985 ber die armen, immer an den Holocaust denken mssenden Juden, die sich irgendwie in Deutschland doch aufhalten mssen. Der Spiegel-Titel hie
Neue Heimatim Land der Mrder
Ich kaufte allwchentlich das Mistblatt Spiegel, um so trotz der uzahllosen Lgen zu 1933-45 doch ber Deutschland auf dem laufenden zu bleiben (Internt gab es ja daamsls nicht).. aber bei der Lektre dieses unverschmten Titels “Im Land der Mrder”packte mich so eine Wut, so “mein” Germany diffamiert zu sehen, dass ich bebte.
.

Hier nun meine Erzhlung zu mir und Augstein zu meiner unheimliche Begegnung der Dritten Art mit diesem Ungeheuer:Ich wohnte 2002-2004 im Bundesstaat Rhode Island, und zwar in der Kleinstadt Johnston.

Augsteins Ableben geschah am 7. November 2002, oder sagen wir lieber seine Hllenfahrt.;-)
Ich fhlte aber sein Ableben ich fhlte seine satanische Anwesenheit und Nhe bei mir, als er krepierte.
.
Jhlings wachte ich aus meinem Tiefschlaf auf. (Ich war damals Gymnasiallehrer und brauchte den Schlaf, da ich tglich um 4h45 aufstehen musste.
Ich sa im Bett auf, neben mir war meine damalige Frau Brigitte, Elserin, und sagte ihr mit Gewissheit (auf franzsisch):Rudolf Augstein est mort.
.
Rudolf Augstein ist tot.
Sie war selbstredend baff, ich nicht. Ich wusste, dass Augstein bei mir gewesen war. Irgendein Schutzengel wird mich vor seiner Ankunft, Dmon und Verrter, der er war, wachgerttelt haben.
.
Schlafbetubt, aber gewissheitsgierig, stand ich sofort auf, ging (um 3h frh) in mein Bro, knipste alle Stehlampen an, warf den Rechner an, und tippte “spiegel.de” ein…..
.

Und da war es, in schwarzer Umrandung, die

Todesnachricht des Rudolf Augstein.

.

.
Hmmm.
Das Neue Testament beschreibt die heutige Welt als den Machtbereich des Teufels. Naja, interessanterweise war es gerade dieser fiese Augstein, der aus Stalingrad entkommen musste, gerade er. als letzter Wehrmachtsfunker kam aus Stalingrad heraus. Man flog diese Unheil in sich tragende Bestie in einem der letzten Gring-Bombern nach Deutschland zurck, whrend 300 000 echte Deutsche heldenhaft in Schnee, Eis und Blut starben.
Rudolf kam nach Hamburg zurck.und diente sich als Press-tituierter bei den Briten ab 1945 hoch.
Wieder mal zeige ich das sinistre Firmengebude desSpiegelin Hamburg.
.
Dieser Block erinnert mich als Amerikaner immer an den groen Bsewicht in der vierzig Jahre whrenden US-Science-Fiction-Serie Star Trek ( = Sternreise).
Die Hauptgefahr fr die Freiheit und Identitt alle Lebewesen im All bestand aus demmonstrsenBorg, eines seelenlosen, alles versklavenden, alles gleichmachenden Kollektivs.
Der Borg ist einSammelreich aus vielen unterjochten Rassen, die mit Roboterhirnen “bereichert” werden, um auf Eroberungsreisen hinausgeschickt zu werden. Motto des Borgreiches:
Jeder Widerstand ist zwecklos. Sie werden unweigerlich in uns integriert.
Das Hauptschiff des Borgreiches erinnert mich immer ans Spiegel-Gebude..
Die Knigin des Borg hat einen gehorsamen, konzentrierten, doch seelenlosen Blick, der mich irgendwie an den der ntschie erinnert.die kinderlose, sexlose, schon acht Jahre lang regierende Aus-Fhrer-in des Willens von Zion.

.

Das Borg verbreitet immer Deftismus, Niederlage-Stimmung, wobei Vlker, die klug und brutal gegen es vorgehen, unter Einsatz von enorm vielen Heldenleben, frei bleiben!

Das Borg ist systematisch, unermdlich, rigoros und wie Stalin erbarmungslos gegen die eigenen Soldaten, aber dieses Reich-“Ding” erweist sich immer wieder auch als fantasielos, da es mehr als zur Hlfte aus Robotern besteht, nie spontan und immer nach Plan arbeitet.

Ein Fderationsschiff auf Patrouille gegen das Borg….

starship-enterprise

.

…..SPENDEN AN DEN AMERIKANER, DER DEUTSCHLAND LIEBT UND BEGREIFT

Andere wichtige Blogs auf deutsch:

http://johndenugent.com/deutsch/german-holocaustbetrug-und-holocaustvollzug

http://johndenugent.com/deutsch/german-die-de-nugent-bewegung-was-will-sie

Die neue Bewegung zur Befreiung Deutschlands von amerikanischen Boden aus, die Agentur der Ewigen Solutrier, ist fast soweit. Und nur das gigantische Amerika kann die Welt verndern. Deutschland ist Mittelmacht, exportabhngig, und am Gngelband von Wall Street. So wie Khomeini die Iranische Revolution von Paris aus steuerte, so heute muss ein Besetztes Germanistan ohne Redefreiheit und Schiewaffen sehnlichst die Umkehr in Amerika wollen. Wie Hitler sagte: Amerika ist ein Germanenkrper mit Judenkopf.

Israel ist nichts ohne das germanische Amerika. Seine vier Atomwaffen-U-Boote aus den Howaldtswerken sind nichts gegen einen amerikanischen Erstschlag zur Vergeltung des Elften Septembers, der Ermordung von Kennedy, der Pleite dieses Landes, des Anschlags von Oklahoma City und der Hunderttausende verkrppelter Kriegsveteranen, die nicht mal mehr gesunde Kinder zeugen knnen, aber mit der Waffe noch umzugehen wissen und oft sogar obdachlos rein gar nichts mehr zu verlieren haben.

Wenn Amerika nicht in inneren Schwierigkeiten die Weltregie verliert, dann ist Deutschland todgeweiht, und wenn Sarrazin und die schne Eva Herman, oder unser eigener toller Michael Winkler, noch Hundert gute Schriften noch verfassen.

Die US-Truppen und US-Dollar mssen nach Amerika zurckgezogen werden, so wie die Rmer in der Not gegen 400 die Legionen aus Britannien zurckholen mussten. Dann besetzten und germanisierten die Sachsen aus Deutschland die Insel, die danach zu England wurde. Rom kmmerte sich nur noch um die (vergebliche) Verteidigung Italiens. Ein instabiles Amerika braucht dann Truppen im eigenen Lande, nicht mehr in Kaiserslautern!

Wir alle wissen es. America must change.

Die USS Ronald Reagan verlsst Pearl Harbor auf Hawaii. Matrosen stehen immer stramm und sichtbar auf dem Schiffsdeck bei der Einfahrt, damit die Hafenstadtbewohner wissen, dass sie keinen berraschungsangriff vom Kriegsschiff zu befrchten haben.

..SPENDEN

Hier der Log aller eingegangenen Spenden: http://johndenugent.com/donations-log

Spenden der letzten Zeit:

21 Oktober 2013 Zehn Bcher auf deutsch aus Deutschland

21 Oktober 2013 $15 Pop Money Dauermonatsspende von “JM”, Bundesstaat Washington, USA

us-15-dollars-pop-money

21 Oktober 2013 US-Postscheck fr $88 😉 sowie zwei Packungen von US-Briefmarken zu je $8.40

usps-money-order-88-stamps-1

18 Oktober 2013 $20 Bar in Alufolie aus Minnesota/USA

us-20-dollars-minnesota

18 Oktober 2013 $300 ber Kreditkarte aus dem westlichen Australien

11 Oktober 2013 $20 Scheck von “J”, New York City

20-dollar-check

9 Oktober 2013 US-Postscheck aus Colorado

7 Oktober 2013 100 Euros in Alufolie aus Deutschland

1 Oktober 2013 $10 in Alufolie von Unbekannt, USA

30 September 2013 $100 US-Postscheck von Unbeaknnt aus Oklahoma

28 September 2013 Buch Raciologyvon Amazon von “CvH”

26 September 2013 $10 US-Postscheck aus Kalifornien

8 September 2013 $300 Bar von Unbekannt (drei $100-Scheine)

.

100 Euro aus Niedersachsen

100-euros-foil-letter-germany

50-and-50-euros-germany

In Alufolie einwickeln!
aluminum-foil

100-swiss-francs-alu-envelope

 

Spenden der letzten Zeit:

400 Schweizer Franken und 70 Australien-Dollar

 

DANKE fur die 100 Schweizer Franken aus Dtld!

swiss-100-francs

Ich bedanke mich fr die vier Spenden der letzten Tage aus Dtld auf dem Kreditkartenwege und den blauen Donate-(Spende)-Knopf unten.

.

John de Nugent

681 Canal Road

Apollo PA 15613

(724) 596-4284

john_denugent@yahoo.com

On Facebook: John D. Nugent

On Skype: John de Nugent (Pittsburgh)

 

Donate via Credit Card

Authorize.Net Merchant - Click to Verify

 

Was zu retten ist, ist nicht Dtld oder Amerika, sondern die Reichsidee. ein pan-arisches Weltreich von Freiheit, Macht, Hochkultur und blhenden Familien!

Nach der Sintflut, WIR!

Ein Berliner schrieb:

Ich habe einiges von Ihnen gelesen und ich finde das alles sehr gut!Bis dahin ist es aber leider noch ein sehr weiter Weg.

Ich antwortete:
Tja, fr einen langen Weg fehlt uns die Zeit. Es kam in der groen PrestigezeitungWashington Postdes 13. Juni 2013 heraus, dass das Durchschnittsalter der Weien hierzulande bei sage und schreibe 42 liegt, bei Asiaten 34, bei Negern 32 und bei Mexikanern 28. Mit jedem Tage werden wir — bei allen weien Vlkern — lter und weniger, und sie jnger und zahlreicher.
Nein, es muss die Aufwallung bald entstehen, die militante Kampfreligion. Das Volk sthnt, wei nicht, was es will, und sehnt sich innerlich nur noch nach absoluter Fhrung.
.

Ich schrieb einem Hamburger:

Im Grunde geht es mir um die Grndung, wie gesagt, einer neuen Religion der Heldentat und damti einhergehend der berwindung der Angst vorm Tode.Es hat mich als ehem. Marines-Unteroffizier sehr beeindruckt, wie die Muslime in Irak und Afghanistan die VSA besiegt haben.Selbstmordattentate…. Kein Ami wil fr Bush oder Obama sterben,diese Araber aber schon fr ihren Allah und die Nationalbefreiung.

Wwir sitzen nun, Ralf, auf einem Berge an haarstrubenden Informationen und tun nichts damit,auer sich gegenseitig noch mehr zu informieren! Und damit ist der Feind wohl zufrieden.

Hitler war streng gegen den Atheismus, denn der Atheismus beraubt die Meisten der Tapferkeit. Man hat Angst vor einem ewigen Tode.Der Fhrer war in Privatgesprchen von der Expansion und Kraft des militanten Islam (natrlich weitaus weniger von der Lehre) begeistert. Hhier eine Weltkarte des Islam unter den Arabern. (Spter kam bekanntlich die zweiten Welle unter den muslimischen Trken, die ihrerseits den ganzen Balkan aufrollten. Alle Muslime zeichnen sich durch Aggressivitt aus, wie die Deutschen (und Briten, Schweden und Franzosen) zu ihrem Leidwesen haben feststellen knnen.)

Islamic expansion

Die Welt wird der Masse sinnlos, lieblos, de und leer ohne Gottvater. Hitlermeinte nchtern, wenn die Germanen den Islam angenommen, und das weiblichere Christentum verworfen htten, wrden jetzt zumindest beinharte Arier die Welt regieren, auch wenn diese Religion teilweise sehr befremdende Elemente enthlt. Aber Germanen htten diese immer mehr ignoriert oder durch neue Versionen abgestreift, sowie Luther den Katholizismus durch die Lutherkirche nordischer machte.

Ralf meinte:

Religionen sind gut geeignet, Vlker gegeneinander aufzuhetzen …

Ich erwiderte:

Richtig.Oder die Massen emporzuheben. wie Hitler sagte, denn aus Durchschnittsmenschen werde man nie Ethiker und Philosphen machen. Religionen geben den Menschen die beinharten Vorschriften und Verbote, die sie brauchen.

“Du sollst” und “du sollst nicht”! 😉

Unsere Rasse braucht in unserer jetzigen Lage, umgeben an allen Seiten von Minderheiten, und von Feinden in Staat, Polizei und Medien, und von allgegenwrtigen Kulturfkalien, der denkbar klarster Richtlinien, wie man zu denken und zu handeln hat!

family-reading-the-bible

Ralf meinte:

Hitler war ein Mystiker durch und durch, er wusste um die alten geheimnisse. Leider war er vcon Verrtern umgeben…

Ich antwortete:

Genau. Die Zeit fr eine neue Religion war damals nocht nicht gekommen. Es ging um die Volksgemeinschaft, um die Genesung der darniederliegenden deutschen Wirtschaft, und um die Einheit der Deutschen im kommenden Kampfe gegen Bolschewiken, Stalin und das Weltjudentum, nicht um Diskussionen zu spirituellen Themen.

Aber privat bestand Hitlers ganzer inner Kreis aus Thule-Gesellschaftsmitgliedern!

Sein einziger Duzfreund, Dietrich Eckart – und der Mentor, demHitler sein Mein Kampfwidmete!

dietrich-eckart

Rudolf Hess, der 46 Jahre Einzelhaft durch inneres Heldentum aushielt –Weltrekord auch der Standhaftigkeit

ah-hess-looking-up-same-way

Heinrich Himmler

Heinrich_Himmler

Fr alle meine Schriften auf deutsch, bitte hier klicken:

http://johndenugent.com/?s=%22GERMAN%22+%C3%B6+%C3%BC+%C3%A4

Kufstein, Tirol wo ich 1975-76 mein Schuldeutsch endlich in die Praxis umsetzen konnte

Kufstein

 

…..Website-Besucher aus aller Welt

.

10/28 @ 12:46 : Saint Clair, Pennsylvania, US
10/28 @ 12:45 : Amsterdam, NL
10/28 @ 12:45 : United States, US
10/28 @ 12:43 : Lubbock, Texas, US
.
Mormonentempel in Lubbock
lubbock-texas-mormon-temple
.
10/28 @ 12:42 : Freiburg, DE
10/28 @ 12:39 : Houston, Texas, US
10/28 @ 12:39 : Houston, Texas, US
10/28 @ 12:38 : Leer, DE
.
In Ostfriesland
erste-klasse-leer-schulkinder-ostfriesland-deutschland
.
10/28 @ 12:37 : Saint-Denis, FR
10/28 @ 12:35 : Rochester, New York, US
10/28 @ 12:33 : Moses Lake, Washington, US
10/28 @ 12:31 : United States, US
10/28 @ 12:30 : Berlin, DE
10/28 @ 12:30 : Kaukauna, Wisconsin, US
10/28 @ 12:29 : Atlanta, Georgia, US
10/28 @ 12:27 : Langelsheim, DE
10/28 @ 12:25 : Willard, Utah, US
10/28 @ 12:27 : Langelsheim, DE
10/28 @ 12:25 : Willard, Utah, US
10/28 @ 12:24 : United Kingdom, GB
10/28 @ 12:22 : New York, New York, US
.
manhattan-skyline-fog
.
10/28 @ 12:22 : Fort Frances, CA
10/28 @ 12:21 : Berlin, DE
10/28 @ 12:21 : Garching, DE
10/28 @ 12:20 : Walterboro, South Carolina, US
10/28 @ 12:19 : Sankt Gallen, CH
.
St. Gallen Bruggen, Gbsensee, Brcken, Flug 2001  Foto Herbert Haltmeier, CH 9320 Arbon
.
10/28 @ 12:18 : Freiburg, DE
10/28 @ 12:17 : Munich, DE
10/28 @ 12:16 : Ireland, IE
10/28 @ 12:16 : Fort Frances, CA

 

1 Comment

  1. Sehr geehrter Herr de Nugent,

    Danke für die Zusammenstellung der Bilder von der Frau von Assad und der anderen Hälfte von Obama.

    Kurz gesagt gilt auch hier der Spruch im Bezug zur Negerin:

    Einen Neger aus dem Urwald zu bekommen ist leichter als den Urwald aus dem Neger!
    Grüße aus dem Schwarzwald.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*