GERMAN Farbfotos aus Stalingrad; die Katastrophenwende 1941 der Russlandinvasion

Spread the love

Die deutsche Sechste Armee, 300 Tausend Mann, war im Zweiten Weltkrieg die Hauptarmee der Deutschen Wehrmacht für die Eroberung der Ukraine und der kriegswichtigen sowjetischen Erdölstadt Baku.  Sie ist weithin für seine Umkreisung und tragische Zerstörung durch die Rote Armee in der monatelangen Schlacht von Stalingrad des Winters von 1942-43 bekannt.

Wasily Grigorjewitsch Zaizew, hier abgebildet, war ein sowjetischer Scharfschütze, der mehr als 250 deutsche und andere Achsen-Soldaten und Offiziere mit einem Standardgewehr und Zielfernrohr tötete. Er überlebte lange den Zweiten Weltkrieg und starb 1991 mit 75 Jahren. Während des Krieges, bis zum 10. November 1942 hatte er schon 32 Achsensoldaten getötet. Zwischen dem 10. November 1942 und dem 17. Dezember 1942 aber, also während der Schlacht um Stalingrad, tötete er 225 Soldaten und Offiziere der Wehrmacht und anderer Achsenarmeen, darunter 11 feindliche Scharfschützen. Im Jahr 2001 spielte Jude Law in “Duell — Enemy at the Gates” – ein Hollywood-Propagandafilm (in Berlin und Potsdam aber gedreht)  mit Zaitsew als Hauptfigur und Ed Harris, der einen deutschen Scharfschützen spielt. (Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Duell_%E2%80%93_Enemy_at_the_Gates) “278 sowjetische Soldaten wurden von den Sonderabteilungen der sowjetischen Geheimpolizei (NKWD) [wegen Befehlsverweigerung/Desertion/Zurückweichen] erschossen.”

Ein in den Boden abgestürzter Messerschmitt Bf 109 – ein deutsches WWII-Kampfflugzeug, welches das Rückgrat der Luftwaffe bildete….. Insgesamt wurden während der blutigen Mega-Schlacht 160 deutsche Flugzeuge zerstört und 328 schwer beschädigt. Die Luftwaffe verlor auch knapp 1.000 hoch erfahrene Bomberbesatzungsmitglieder. Infolge der Verluste wurden vier Luftwaffe-Luftversorgungseinheiten vollständig aufgelöst.

Lydia Wladimirowna Litwyak, auch bekannt als Lilja, war eine russische Kampfpilotin der sowjetischen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges. Sie war der allererste weibliche Pilot, der ein feindliches Flugzeug abschoss, die erste von zwei Flugkämpferinnen, die den Titel “Flieger-Ass” erwarb, und war Trägerin des Rekordes für die größte Anzahl von Tötungen durch eine Kampfpilotin. Mit zwölf Solo-Siegen und vier gemeinsamen Tötungen im Laufe von 66 Kampfeinsätzen ging sie in die russische Geschichte ein, obwohl sie im zarten Alter von nur 21 am 1. August 1943 während der kriegsentscheidenden Schlacht von Kursk, in Krasnyi Luch  in der Nähe von Orel  abgeschossen und getötet wurde, als sie eine Staffel deutscher Kampfbomber angriff.

Rosa Schanina war eine russischer Scharfschützin, die drei Monate vor Kriegsende bei der Errettung eines Mitsoldaten ums Leben kam. 

Wiki ( https://de.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Stalingrad )

Viele Frauen dienten auf der sowjetischen Seite in Stalingrad, einige sogar unter Feuer. Wie der Sowjet-General Chuikow anerkannte,

“Wenn ich mich an die Verteidigung von Stalingrad erinnere, da kann ich das sehr wichtige Thema nicht übersehen der Rolle der Frauen im Krieg, hinten, klar, aber auch an der Front. Ebenso wie die Männer trug sie alle Lasten des Kampflebens und zusammen mit uns Männern gingen den ganzen Weg nach Berlin. ” [47]

Zu Beginn der Schlacht gab es 75.000 Frauen und Mädchen aus dem Stalingrader Gebiet, die eine militärische oder medizinische Ausbildung vollendet hatten, und alle diese mussten in der Schlacht mitdienen.[48] Frauen besetzten viele der Flak-Batterien, die nicht nur die deutsche Luftwaffe, sondern auch deutsche Panzer bekämpften. [49] Sowjetische Krankenschwester behandelten nicht nur verwundetes Personal in den Lazaretten und Krankenhäusern, sondern waren an der höchst gefährlichen Arbeit beteiligt, unter feindlichem Feuer verwundete Soldaten in die Krankenhäuser zurückzutragen. [50] Viele der sowjetischen Funk- und Telefonbetreiber waren Frauen, die oft schwere Verluste erlitten, als ihre Kommandoposten unter Feuer kamen. [51]

Obwohl Frauen in der Regel nicht als Infanteristen ausgebildet wurden, kämpften doch viele sowjetische Frauen als Maschinengewehre-Schützen, Mörserbediener und Kundschafterinnen. [52] Frauen waren auch Scharfschützen in Stalingrad. [53] Drei Luftregimenter in Stalingrad waren ganz weiblich. [52] Mindestens drei Frauen gewannen den Titel “Held der Sowjetunion” während der Tanks in Stalingrad. [54]

Ein russischer Soldat, mit Gewehr auf dem Rücken, bewegt eine sowjetische Fahne hin und her auf einem Balkon mit Blick auf einen Platz, wo sich Militärlastwagen während der Schlacht von Stalingrad versammelt hatten – eine der ikonischsten russischen Fotos der Schlacht.

Wiki:

Für Stalin und Hitler wurde Stalingrad zum Symbol, weit über seine strategische Bedeutung hinaus. [55] Das sowjetische Oberkommando schob die strategische Reserve der Roten Armee aus dem Moskauer Gebiet zur unteren Wolga und schickte  Flugzeuge aus dem ganzen Lande in die Region Stalingrad.

Die nervliche Belastung bei beiden Militärkommandanten war immens: [Deutscher Kommandant] Paulus entwickelte ein unkontrollierbares Zucken in seinem Auge, das schließlich die linke Seite seines Gesichtsentstellte.

Paulus als sowjetischer Gefangener nach der Kapitulation

… Der sowjetische Kommandant Chuikow erlebte einen Ausbruch von Ekzemen , die erforderten, dass seine Hände völlig verbunden wurden.

Die Truppen auf beiden Seiten waren von der ständigen Notwendigkeit des Nahbereichskampfes konfrontiert. [56]

Toter italienischer Fahrer eines FIAT-Trucks liegt auf dem Schnee.


Der haltbare, winter- und schlammfertige sowjetische T-34-Panzer mit dem Namen “Rodina” (“das Mutterland”) brüllt an einem verlassenen Kaufhaus in Stalingrad vorbei.

Sowjetische Wintertruppen bewegen sich durch die Ruinen der Stadt.

Alexander Rodimtsew, zweimal “Held der Sowjetunion”, befehligte die elitäre Garde-Division in Stalingrad

.

.

….. Hitler war eben kein Gott, daher seine katastrophale Politik gegen die Russen

General Heinz Guderian, ein sichtbar besorgter Hitler und Generalfeldmarschall Keitel in der Wolfsschanze in Rastenburg/Ostpreußen

Mein Video in Deutsch mit englischen Untertiteln über die Realität und unsere damaligen Fehler, um dieses Mal doch zu gewinnen.

. https://johndenugent.com/images/AH-Damals-und-jetzt-Then-and-Now.mp4

Video Player

00:00
03:33

.

.

.

…… Kontakt und Unterstützung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Auf diesen Audio-Link bitte rechts klicken, um die Musik in einem neuen Tab abzuspielen (Spieldauer 03:51).

http://www.johndenugent.com/images/happy-warm-greetings.mp3

 

hello-deutsch

.

 

John de Nugent
306 South Steel Street
Ontonagon MI 49953

Telephon: +1 (906) 884-6689

VK.com https://vk.com/id351111810

(Ausgezeichnete, meinungsfreie russische Konkurrenz zum weißenfeindlichen Facebook)

Facebook https://www.facebook.com/john.denugent.3

Der jüdische Besitzer Mark Zuckerberg hat schon zweimal mein Konto vergast.

Skype: John de Nugent (Ontonagon)

JOHN_DENUGENT@YAHOO.COM

THEJOHNDENUGENT@GMAIL.COM

Twitter be JohndeNugent@johndenugentESA

 

jdn-2008-profile-sarver-trail-winter-navy-bridge-coat-b-w-horiz-flip

(Geheimes Emailen: bei safe-mail.net oder hushmail.com Konto erschaffen, dann bei john_denugent@yahoo mir die neue, geheime Epostanschrift mitteilen) 

jdn-winter-icicles--306-s-steel-st-ontonagon-jan-30-2016

 

Am leichtesten spendet man über Stripe.com per Debit/Kreditkarte so:

 

stripe-german
.
Dieses Spendenregister soll allen Spendern zeigen, dass (oder ob! ) ihre  Spende – ob Bargeld, wertvolle Münzen, Schecks, Zahlungsanweisungen, Bücher, DVDs usw. bei uns gut ankam. Schickten Sie mir diese ohne dass es hier im Verzeichnis erscheint, habe ich es wohl (oft infolge Feindhandlung) leider doch nicht bekommen.

Lassen Sie mich deswegen bitte Bescheid wissen! Und zwar unter der Email-Adresse john_denugent@yahoo.comoder rufen Sie mich bitte an: (001) (906) 884-6689

 jdn-tulips-306-s-steel-st-ontonagon-may-2016

…..Wollen Sie einem echten Kämpfer helfen?

Wir brauchen den Glauben an uns, an unsere Sendung, an Gott, und ans Jenseits.

Man kann sich aber eine Religion nach arischer Auffassung nicht vorstellen,
der die Überzeugung des Fortlebens nach dem Tode in irgendeiner Form mangelt.

–AH, Mein Kampf

jdn-google-germany-28-may-2015

DANKE!

Aus Amerika schreibe und sage ich als ehemaliger US-Marine die vollste Wahrheit über die schmarotzenden, lügenden, mordenden Judensäue und danklose, herrschsüchtige, Muslime

jdn-sept-13-2014-mackinac-bridge

und predige den Nationalsozialismus für alle Rassen und Völker — in der eigenen Heimat!

Und den Strick für die Psychopathen aller Länder, die mit Juden den Teufelspakt geschlossen haben!

many-nooses-rope

…..Hit-Video — 54.000 Ansichten — zur Ausrottung der Kinderschänder!

Erläuterungen dazu: GERMAN Script zum neuen Video: “Promi-Kinderschänder — alle ausrotten!”

…..Meine vollkommen neuartige Botschaft, und nun auf fließendem deutsch!

Eine erste Reaktion aus Dtld:

***

Lieber John – ich habe gerade dein Video gesehen und bin tief berührt, von deinen Worten DANKE dafür, mit Tränen in den Augen sehr bewegend …. alles Liebe, R.

Icxh antwortete: “Liebe Kameradin, vielen Dank für diese höchst erfreuliche Mitteilung! John”

Sehr gerne, lieber John. Meine Worte kommen aus dem Herzen. Nie zuvor habe ich eine ergreifendere Ansprache gehört.

.

jdn-machete-sideways-walk-woods-scrutinizing

Eine Deutsche, die in Amerika lebt, fragte, wie sie mir eine Spende zukommen lassen kann, und erwähnte, dass auch sie Verwandte hier oben an der Nordgrenze der USA hat, auf der schönen Oberen Halbinsel (“Upper Peninsula”) von Michigan….
michigan-map
.
Sehr deutschstämmig ist die Region, fast so deutsch wie der benachbarte Bundesstaat Wisconsin (dort gewaltige 53%). (Mein Hausherr zum Beispiel heißt “Hitselberger.”) Auf der Karte sieht man in der linken Ecke des Oberen Michigan den großen Autohändler der Marke Chevrolet “Von Holzen Chevrolet”. 😉 (Mein Dorf Ontonagon ist der schwarze Tupfen.) Obwohl die Leute leider kein deutsch mehr sprechen (das ging schon in der antideutschen Hetze des Jahres 1917 unter, als Präsident Wilson Deutschland den Krieg erklärte und die jüdische Lügenpresse die Deutschen infam als “nonnenvergewaltigende Hunnen” bezeichnete!) merkt man noch immer sehr deutlich eine quasi-deutsche Mentalität: bieder, gesetzeskonform, fleißig, mit sauberen Häuser und feinen Rasen — und einer gehörigen Portion von deutscher-Michel-Naivität! 
.
german-up-von-holzen-ontonagon-michigan
.Bond-Falls-u-p-michigan
.
two-postcards-up-michigan-brockway-mtn-dr-lake-superior
Einheimische vor einem Arbeiter-Reihenhaus von Ontonagon im Frühlingsmonate APRIL;-) Brrrrrrr
margi-ontanagon-michigan-april-2014.
Ich antwortete:
.
Toll, dass auch Sie Verwandte hier oben auf der Oberen Halbinsel von Michigan haben…. Die Region ist nicht nur wunderschön, sondern wirkt wie ein Magnet auf Weiße, die sicherheits- oder rassebewusst sind, und von schwarzen Kriminellen und Mexikanern weiter südlich in den Städten und Vororten der USA die Nase mehr als voll habe und die sogenannte “Weißenflucht” (white flight) ergreifen… *:) happy
Der Obere See ist der größe Süßwassersee der Welt,  hat hohe Brandung bei Wind und auch Gezeiten
.
Der Leuchtturm aus 1850, den ein Adolf Meyer einst leitete. 
ontonagon-lighthouse-side-view
Das Durchschnittsalter hier oben in Ontonagon liegt bei 53…. viele Pensionisten und Weiße im Ruhestand…. und Naturliebhaber….
.
“Lake of the Clouds” (der “Wolkensee”) im “Porcupine Mountains State Park” (“Stachelschweingebirge-Park”;-) des Bundesstaates Michigan), der 20 km westlich von uns liegt.
.
lake-of-the-clouds-porcupine-mtns-up-michigan.
Viele blonde Menschen hier, vornehmlich deutscher und finnischer Abstammung…. Hier das Équipe der Damen, Studentinnen an der technischen Universität von Michigan (“MTU”) in Houghton
.
michigan-tech-mtu-girls-soccer.
Gymnasiasten beim Sezieren im Biologieunterricht
.
houghton-mi-middle-school.
Blonde Ingenieursstudenten an der MTU (…Die “Finlandia University”, nomen est omen, steht auch nebenan.)
mtu-students
.
Ein Wasserfall ergießt sich in den Oberen See (“Lake Superior”)
lake-superior-craggy-shoreline-up-michigan
Küste des Oberen Sees im Herbst; die Wälder sind ein Gemisch aus Tannen und Laubbäumen; so bleibt immer etwas grün….:-)
lake-superior-coast-u-p-michigan
Die Nordlichter ober besagtem Oberen See
NORTHERN-LIGHTS-lake_superior-up-michigan
Aber nun zu Ihrer Spendefrage:
Sonst… Western Union oder Moneygram geht online, ist aber etwas teuer… oder man geht persönlich in so ein WU-Buero, aber da lungern oft Mexikaner und Neger herum… aber für Deutsche ist WU das Beste, obwohl man da,Vorsicht, den Führerschein vorlegen und ein Formular ausfüllen muss…
western-union-germany-instructions
Moneygram in den USA, Australien und Kanada…. entweder ein Money Order (siehe unten) schicken oder mir den Betrag und die Nummer mitteilen!
25-dollar-moneygram-money-order
jdn-italian-shirt-open-sarver

…..Spenden (Money order, Scheck, Bares weniger gut)

John de Nugent
306 S. Steel Street
Ontonagon MI 49953

Unser gemietetes Häuschen und unser einstiger Polizeistreifenwagen vom Hersteller Ford (sogar unsere Autos müssen antisemitische Vorfahren haben ;-) ), und zwar eine “Crown Victoria” aus Kanada, Baujahr 1996 (also 18 Jahre alt); der Motor ist dafür 4,6 Liter (450 PS) und bullig, weil man hierzulande sehr oft weite Strecken fahren muss. (Die nächstliegende “Stadt”, Houghton, liegt in einer Stunde Entfernung! Unser Dorf Ontonagon hat ganze 1 500 Seelen….) Das Wagengewicht erweist sich als nützlich im tiefen Schnee, und bei gewaltigen Windböen im Januar auf den offenen Landstraßenstrecken sogar lebensrettend! (Die Nachbarin nebenan, übrigens, ist gebürtige Kölnerin, und wollte mir unbedingt Luftfotos der 1945 von den Amis ausgebombten Domstadt zeigen — vielleicht ein gutes Zeichen ihrerseits….)

306-s.steel-st-ontonagon-up-michigan-may-20-2015

Ein letzter Schnappschuss vor dem Blumenholocaust.😉

back-yard-flowers-306-s-steel-ontonagon-up-michigan

.

Im Winter blüht ein weißer Schnee, der kälteempfindliche Kanacken verschreckt. Hier in meinem Lieblingsanorak mit ewig-gestriger Farbenwahl

jdn-306-sd-steel-shoveling-sunny-jan-.2015

 Weißer-Rassismus-Karte der Prestigezeitung “Washington Post” zeigt — o Schreck — dass die Obere Halbinsel von Michigan (rot, ganz ganz oben  und in der Mitte) eine “Insel des Rassenhasses” ist!

most-racist-areas-usa-map-based-on-n-word

Israelische Atombombenzielkarte, aus Tel Aviv herausgeschmuggelt

earth-ontonagon-michigan

Auf Alljudas Badenixen kann ich wohl verzichten!

ugly-jewish-women

John de Nugent

306 S. Steel Street

Ontanagon MI 49953

(906) 88 [natürlich ;-)] 4-6689

Facebook: John D. Nugent

Skype: John de Nugent (Ontonagon)

JOHN_DENUGENT@YAHOO.COM

THEJOHNDENUGENT@GMAIL.COM

 

Vielen Dank, liebe Kameradin!

 

ah-gegen-teufel-Sie-sehen-dass-ich-gewinne

Ich danke dem deutschen Kameraden, der mir 100 Euro, in Alufolie gewickelt, schickte. Nach einer Weile des Postdiebstahls im Juni 2014 machte ich großen Krach, und nach Einschreiten eines befreundeten Dorfpolizisten in diesem mir sehr gewogenen, da extrem Obama-feindlichen Städtchen, aus 1400 meist deutschstämmigen Seelen bestehend, kommen Barspenden wieder gut an.
100-euros

.

…..Einzelne Spendeneingänge seit 14.1.2014

–28 August 2017 Scheck von Gin Cicero/Illinois

–28 August 2017 PayPal von C in Deutschland

–24 August 2017 via PayPal von L in Schottland

–23 August 2017 via Stripe von C in Maryland

–22 August 2017  via Stripe von S

–21 August 2017 Privatkredit von J in Australien

–21 August 2017 Scheck von G in Utah

–15 August 2017 Scheck von einem alten NS-Kämpfer im Westen der USA

–8 August 2017 Spende via PayPal an mhuffstickler@outlook.com von G aus Französisch-Kanada

–7 August 2017 Scheck von G in Nevada

–6 August 2017 Zahlung einer dringlichen Rechnung durch P in Albanien (privater Witz 😉 )

-5 August 2017 Bargeld von M in Oregon

-5 August 2017 ein Glas Knoblauchzehen der Edelmarke “Napoleon” von M in Michigan (ein Zeichen, nicht zu vergessen, in Russland nicht einzufallen?)

-5 August 2017 von R in Michigan ein wunderbares kleines Buch von Eckhart Tolle, Practicing the Power of Now

(auf deutsch: Leben im Jetzt Das-Praxisbuch https://www.amazon.de/Leben-im-Jetzt-Das-Praxisbuch/dp/3442220831/ref=sr_1_4?ie=UTF8)

–3 August 2017 Scheck von P in Florida direkt zu meinem Webhost

–3 August 2017 Scheck von K in Florida

–2 August 2017 Scheck von K in Ohio

–31 Juli 2017 ^Scheck von G in Nevada Cicero/Illinois

–25 Juli 2017 Scheck von G in Nevada

–22 Juli 2017 PayPal an mhuffstickler@outlook.com von M in Florida

–19 Juli 2017  Buch The Chief über den Pressebaron William Randolph Hearst von  S in Idaho

–17 Juli 2017 Bares von C in Nordkarolina und Scheck von J in Utah

–14  Juli 2017 Bares von E in Nordkarolina

–13 Juli 2017 Bares von M in Oregon

–11 July 2017 via PayPal von B in New York

–10 July 2017 Scheck von J in Utah

–9 July 2017 von C in Maryland via Stripe

–5 Juli 2016 Spende via PayPal von C in Deutschland an mhuffstickler@outlook.com
.

–5 Juli 2017 Spende via PayPal von J in Australien

–3 Juli 2017 Scheck von G in Nevada

 

–1 July 2017 Scheck und Brief von einem tapferen, intelligenten Kameraden und Autor in San Francisco/Kalifornien mit Krebs

Auch Bares von P in Florida und eine Geburtstagskarte! 😉

Auch noch eine Stripe-Spende von J in Pennsylvanien

–30 June 2017 Scheck von J in Maryland

–29 Juni 2017  PayPal von L in Australien

–27 Juni 2017 PayPal von J in England, P in Connecticut, B in New York, und P in Maryland,

und ein Scheck von J in Utah

.

–15 Juni 2017 Bares von M in Oregon

–5 June 2017 Bares in Folie, Brief und nette Karte von S in Deutschland

May 26, ’17

Dear Mr de Nugent,

The thought of your going hungry for lack of funds nearly breaks my heart.

[] You could wring the neck of the oldest hen and cook the old girl, but that heartless idea did occur to you too, I should think. 😉

It is sad and also telling that a man of your calibre and education and culture has to live the life of an outcast.

But such is life in Weimarica, courtesy of jews  (I do not capitalize this word, any more than I capitalize the word “criminal”) and white race traitors, who are worse than the aforementioned.

If a mighty wizard were to use his magic wand and say: “jews be gone!” what would you hear next?

A deafening roar, a stampede of filthy white race traitors running to fill the empty shoes and take the place of the jews.

And I am sure of it.

Interesting times indeed.

A brave new world where poverty is the price you pay for integrity and the worst sort of low-life is always on top. Duh!

On this sombre note I bid you adieu for now for now.

S

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*