GERMAN Bundeswehr bekommt Befehl vom US-Feudalherrn: Bereitet euch auf langen Konflikt mit Russland vor

Spread the love

ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN

Zur Kenntnis und Weiterleitung ….. Der Artikel (unten) zeigt wieder einmal trotz seiner guten Analyse die Wirkung der Nachkriegsgehirnwäsche, die es nicht zuläßt, über die letzte Hürde zu springen und zu erkennen, daß wir die augenblickliche Weltlage wunderbar mit der Lage 1939 vergleichen können, als sich die späteren Krieggegner Deutschland mit den gleichen Methoden wie für den II Weltkrieg „zurechtbogen“, denn nicht Deutschland wollte seinerzeit den Krieg, sondern die selben Mächte, die auch heute wieder zum Krieg hetzen.

Eine kleine Gegenüberstellung soll diese Gedanken belegen:

1939 wurde Polen und das Problem der Volksdeutschen in Polen benutzt, um Deutschland in den Krieg zu zwingen.

2015 soll die Ukraine durch die Drangsalierung der Russen in der Ukraine Rußland dazu verführen, militärisch einzugreifen.

In beiden Fällen sind die Mechanismen und die Propaganda fast deckungsgleich. Jeder, der sich mit der Vorgeschichte zum II. Weltkrieg befaßt hat, wird diese Gedanken und Vergleiche nachvollziehen und bestätigen können.

http://www.contra-magazin.com/2015/02/neue-militaerdoktrin-deutschland-richtet-sich-gegen-russland/

 

Bild: FLickr / Bundeswehr CC-BY-ND 2.0
Bild: FLickr / Bundeswehr CC-BY-ND 2.0

Neue Militärdoktrin: Deutschland richtet sich gegen Russland

Nein, wir befinden uns nicht im Jahr 1940, sondern im Jahr 2015. Dennoch arbeitet man im Kriegs-, bzw. Verteidigungsministerium an einer neuen Militärdoktrin für Deutschland, die sich nun gegen Russland richtet. Damit folgt die Bundesrepublik der US-Vorlage, in dem Russland als Feindstaat deklariert werden soll.

Von Marco Maier

Im Auftrag der Bundesregierung erstell Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine neue Militärdoktrin. Diese sogenannte “Sicherheitsstrategie” soll demnach das Verhältnis zu Russland, welches bislang noch als “herausgehobener Partner” galt, grundlegend neu definieren. Laut von der Leyen würde Russlands Vorgehen in der Ukraine die Sicherheitsarchitektur in Europa grundlegend verändern. Dies teilte sie heute im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines neuen Weißbuchs der Bundesregierung zur Sicherheitspolitik mit.

putin-sailor-uniform

 

[Mehr: http://www.contra-magazin.com/2015/02/neue-militaerdoktrin-deutschland-richtet-sich-gegen-russland/]

6 Comments

  1. 1945 hat man die Nationalsozialisten platt gemacht und die Nazis davon kommen lassen.

    Wenn man den Satz versteht, hat man schon viel gewonnen.
    Schaut mal im Netz zu Artikeln bzgl. des rechts-links Schemas.

    Der Sieger schreibt die Geschichte und im Fall Deutschlands auch die der Umerziehung nach ’45. Wenn man sich mit dem Deutschen Reich ab 1871 beschäftigt und den Fragen nach den Hintergründen/Drahtziehern der bisherigen Auseinandersetzungen gegen das DR (WKI & II; obwohl WK II wg. fehlendem Friedensvertrag noch läuft – siehe Feindstaatenklausel UN), wird sehr vieles klarer.

    Bei dem ganzen stellt sich die Frage im langfristigen (über mehrere Jahnzehnte/Jahrhunderte), globalen Zusammenhang: cui bono?

  2. Von den Heißspornen hier scheint keiner einen blassen Schimmer von der heutigen Feuerkraft zu haben,keine Vorstellung davon, nicht die geringste. Mein Vater war in die SS Prinz Eugen noch am 22.September 1944 eingesammelt als Kanonenfuter. Nach dreiwöchigen Ausbildung ( Jg.1927) kamen sie nach Pommern… in den Kessel.

    Bei der ersten Feuertaufe mit der Stalinorgel hatten sich 75% der Neuankömmlinge eingeschissen und eingepisst…Warum sind diese HELDEN nicht an der Front sondern führen den Krieg mit der Tastatur.

    So war mein Vater auch, hatte er mir erzählt. Als er eines Nachts 80 Kameraden ausder Nachbarskompanie miterschossen hatte, die aus dem Nachbar Kessel von Russen rausgelassen wurden. Man ließ sie nahe rankommen und drei MG-42 mähten sie nieder. Bis sie gemerkt hatten, dass es eigene Kameraden waren, waren 80 Mann tot. 🙁 .. Die Verletzten hatte man nicht gezählt… WER DEN KRIEG NOCH HABEN WILL, soll ihn gleich zu Hause mit dem Ehepartner haben! hatte mein Vater gesagt!

    Ich [JdN] antwortete:

    Ja, schicken wir die emanzipierte Frau Ferkel an die Ukrainefront! 😉

    • Das ist doch bestimmt ein Bild für die Götter, Frau Ferkel in Tarnuniform mit dem kaputten “G36” und der defekten “Schutzwesten” 😉
      Basti du hast ebenfalls Recht, es ist denn unsere Pflicht, aber da geht denn ja der nächste Streit los, wer darf zuerst schießen?

  3. NO SE HA FIRMADO NINGUNA PAZ, PORQUE ALEMANIA ERA UN ENEMIGO DESARMADO (DEF) Y AHORA QUIEREN LOS JUDIOS ARMAR GUERRA ALEMANIA CONTRA RUSIA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Diese Nachkriegsgehirnwäsche sitzt auch bei mir als Deutschen aus Bayern noch immer sehr tief, obwohl ich mittlerweile schon viel darüber gelesen habe, daß in Wahrheit vieles anders war und ist, als sie uns in der Schule erzählt haben. Ich glaubte auch lange, daß “wir” Deutschen “die Bösen” waren und die “guten” Amis uns “befreiten”. Immerhin kam ja aus Amiland auch die ganze tolle fortschrittliche Jazz- und Popkultur und Filme mit internationalem Flair, gegen die Alteuropa und teutonische Kraft durch Freude etwas hölzern wirkten. Doch in mir reift mittlerweile die Ãœberzeugung, daß sich der ursprüngliche Wunsch aller souveränen Völker, sich in einer friedlichen Weltordnung des Rechts und gegenseitigen Respekts wiederzufinden, von einer Weltgewaltpyramide der zionistisch-angelsächsischen Machtgier überrollt wird, die im Grunde jede völkische und kulturelle Identität einebnet und jeden Menschen zur Nummer macht außer einige Milliardäre. Dagegen muß sich natürlich jeder, der noch einen Funken Rechtsempfinden in sich hat, mit alle Mitteln wehren. Und ich glaube, eins der besten Mittel ist die öffentliche Verächtlichmachung der Top-Player in der Weltgewaltpyramide. Wir müssen zeigen, wie sehr sie hinten dran sind mit ihrer dummen Weltgleichschaltungsideologie, wie bodenlos dumm sie gegen die Wahrheit von Natur vorgehen, wie armselig sie im Grunde sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*