GERMAN Bundestags-Ethikrat: Inzuchtverbot aufheben; Putin durchaus ein Feind der Juden

Spread the love

ENGLISH BLOGS RIGHT COLUMN UNDER “RECENT BLOGS”

…..Humor

Krzlich trafen sich zwei Beerdigungsunternehmer. Fragt der eine den anderen: “Wie geht’s denn so?” –
“Ach, es geht so, ich hatte diese Woche 2 Erdbestattungen, 5 Feuerbestattungen und 6 Kompostierungen.” –
“Wie bitte? Wiederhole das nochmals!”
” 2 Erdbestattungen, 5 Feuerbestattungen und 6 Kompostierungen”.
“Kompostierungen? – Das ist ja ganz was neues! – Wer will den sowas?” –
“Naja, die GRNEN kommen jetzt auch in die Jahre….”

.

…..Das Ende der Familie

Baby, Mutter, und Vater

hands-baby-mother-father

Man sieht zwar den Wahnsinn, nimmt ihn aber nicht mehr wahr – der BRD-Ethikrat im Berliner Reichstag nun von allen guten Geistern verlassen –

Es luft auf eine Perfektion zu. Nach dem Chaos, wenn es der Mensch nicht mehr aushlt, ist die weltweite Revolution oder der III. Weltkrieg geplant!! Das eine oder das andere steht kurz bevor, man muss nur mal hinter den Grenzzaun schauen um zu sehen, was die Qualittsmedien nicht berichten!

Staatsprsident Putin fuhr hin 2007 zum sterbenden Literatur-Nobelpreistrger Alexander Solschenitsyn in seiner Datscha (seinem Landhaus) auerhalb Moskaus, um ihm die hchste Medaille Russlands zu verliehen — dies NACH der Erscheinung 2002 seines sehr antisemitischen Doppelbandes 2002 “Zweihundert Jahre Zusammen” zu den millionenfachen Grueln der Juden gegen das russische Volk, schon in der Tsarenzeit, aber besonders unterm Bolschewismus!

solzhenitsyn-with-putin-2007

solschenitsyn-zweihundert-jahre-zusammen

Putin lie soeben den neunfachen jdischen Milliardr Ewtuschenko wegen Korruption verhaften.

Vladimir-evtushenkov-2011

Dies nachdem er den jdischen Oligarchen Chodorkowski zehn Jahre lang in Sibirien einsperren lie. Als Chodorkowski in den verjudeten Westmedien ber seine Haftbedingungen allzulaut meckerte, schickte ihm Putins Gefngnisleiter einen Schwerverbrecher in die Zelle, die ihm “nach einem Streit” das Gesicht mit einer Rasierklinge zerschnitt.

Former Russian oil tycoon Mikhail Khodorkovsky speaks during a news conference in Donetsk

Verachtung des ganz normal veranlagten Putins fr den Geheimhomosexuellen und Halbjuden Obama

G20 Leaders Meet In St. Petersburg For The Summit

Wehrdienst aktuell in den USA unter Obama und unter Putin in Russland

us-homo-soldiers-russia-hetero-soldier-wife

Putin lt die Giftkost-Kette McDonalds kriminalistisch untersuchen, schlo im Juli alle McDo-Lden in Moskau (http://www.bild.de/geld/wirtschaft/mcdonalds/moskau-schliesst-mc-donalds-37331568.bild.html) und droht mit dem Verbot aller dieser Fettsucht-Buden im ganzen Russland! (Humorfoto)

ronald-mcdonald-arrested

Ekelerregendes Video ukrainischer Juden, EINER H?LICHER UND HAKENNASIGER WIE DER ANDERE, zum 50ten Geburtstag ihres ebenfalls steinreichen Freundes und Mitjuden Sascha Malamud — bestehend nur aus “Witzen” zu Ficken, Fotzen, seiner erwnschte Penisgre und ertrumtem Busengrapschen bei weien Mdchen. Dazu gibt es einfach nichts zu sagen — wir wissen, was zu tun ist! [Link: https://www.youtube.com/watch?v=sfvph08lr3s&feature=youtu.be

(Falls von YouTube verboten, hier ist dasselbe Video auch auf dem judenreinen TruTube.tv, mit Link: https://trutube.tv/video/28514/ladygagastyle-jewishukrainian-oligarchs-sasha-malamud)

Putin beschtzte den Iran des Holocaust-widerlegenden Prsidenten Ahmadinedschad 2007 demonstrativ mit dem eigenen Leben, als Bush und Cheney nach einer geplanten Falsche Flagge Teheran einschern wollten. Putin flog kurzerhand in die iranische Hauptstadt — als Leibwchter sozusagen der Stadt. Die Judmerikaner trauten sich doch nicht, den Staatsprsidenten Russlands mitzutten.

ahmadinejad-putin

Putin betreibt den vlkischen Anschluss (wie Hitler 1935-41 mit den Saarlndern und Volksdeutschen) der Krimrussen und der Ostukraine-Russen ans russische Mutterland

obama-butt-kicked-by-putin-crimea

2003 bildete das Russland Putins, zusammen mit der BRD und Frankreich, die Achse des Nein zum jdisch gewollten Irakkrieg

putin-schroeder-chirac

Der von Juden und US-Agenten umzingelte und heftig umkmpfte Putin (Deutung des Alexander Dugin), der das Schicksal der offenen Judenfeinde Hitler, Gaddafi usw. vor Augen hat, mag sich hundertmal als kippa-tragender Politiker mit Oberjuden treffen….

putin-yarmulke

– aber sein Handeln in den groen Dingen ist immer antisemitisch. Und DESWEGEN hetzen die Westmedien gegen Putin! Sie erkennen in ihm zu Recht einen Geheimantisemiten, Russlandnationalen und NWO-Feind, und bezeichnen ihn als Nazifreund! Der Iran (Gesicht des Oberfhrers Khamenei) und Syrien (Gesicht des Assad) wren lngst Teil des USraelischen Imperiums ohne Putin!

khamenei-putin-assad-ss-uniforms

VlaDIMIR-Putin-pen-and-ink-drawing

Die 68er Chaos-Fhrer der links-alternativen Szene wollen mit dieser Inzest-Kampagne und Kindersex (Pdophilie)-Freigabe kurz vor ihrem Abtreten noch die absolute Unordnung schaffen, wird ja hchste Zeit, da die auf den Kompost-Mist der Geschichte kommen. Haben Sie schon mal die Farben rot und grn miteinander vermischt? Versuchens Sie’s mal mit einem Farbstift – raus kommt nur Sch…. und wenn dann noch schwarz dazukommt, ist der Kot der Gesellschaft fertig! Da kippt selbst die Klranlage um….

jew-drawing-attack-white-nations

Ethikrat pro Inzest: Geschwister sollen Eltern werden drfen

Es gibt viele gute Grnde fr ein Inzest-Verbot. Ein gewichtiger Grund ist das Kindswohl, zumal die Kinder aus solchen Beziehungen aufgrund der engen genetischen Nhe sehr oft unter genetisch bedingten Behinderungen und Krankheiten leiden. Nun soll das Gesetz, welches sexuelle Beziehungen zwischen Geschwistern verbietet, auf Wunsch des Ethikrates aufgehoben werden.

Von Marco Maier

Die sexuelle Beziehung zwischen Patrick S. und Susan K. aus Sachsen sorgte in Deutschland fr einigen Wirbel. Sie sind leibliche Geschwister und haben vier gemeinsame Kinder. Zwei davon sind behindert. Dafr musste Patrick S. insgesamt mehr als drei Jahre in Haft verbringen. Das deutsche Recht verbietet nmlich derartige Beziehungen. Zurecht. Schon bei Beziehungen zwischen Cousins gibt es nmlich massive Hufungen von Missbildungen und genetisch bedingten Krankheiten, wie diverse Studien erwiesen haben.

Besonders auffallend ist dies in den Einwanderergesellschaften, die traditionellerweise die Hochzeiten untereinander arrangieren. Zum Beispiel bei Familien mit orientalischem Migrationshintergrund, bei denen nicht nur die Ehe zwischen Cousins immer wieder vorkommt, sondern durch das Leben auerhalb ihrer eigentlichen Heimat auch noch einen deutlich geringeren “Pool” an potentiellen Heiratskandidaten fr ihre Kinder haben. So kommt es vor, dass teilweise eine ganze Sippschaft entsteht, die ber wenige Ecken komplett miteinander verwandt und verschwgert ist. Dadurch verstrken sich die Gendefekte nocheinmal weiter.

Whrend nun also sexuelle Beziehungen zwischen Cousins in Deutschland erlaubt jedoch aus den obigen Grnden verpnt sind, soll nun der direkte Inzest erlaubt werden. Der Deutsche Ethikrat als wichtiges Beratungsgremium von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung, stellt sich nun jedoch demonstrativ auf die Seite von geschwisterlichen Paaren. “Das strafrechtliche Verbot bedeutet einen tiefen Eingriff in die sexuelle Selbstbestimmung”, heit es in einer Stellungnahme, die den Angaben des Ethikrats zufolge durch eine Mehrheitsentscheidung von 14 zu neun Stimmen zustande gekommen ist. Denn die erhhte Wahrscheinlichkeit von “risikobehafteten Kindern” aus solchen Beziehungen wrde nicht ausreichen um ein Verbot zu rechtfertigen.

Im Grunde genommen geht es bei dem heiklen Thema Inzest um die Abwgung zwischen der sexuellen Selbstbestimmung der Menschen und der wichtigen Frage des Kindeswohls. Das Bundesverfassungsgericht und der Europische Gerichtshof fr Menschenrechte wiesen in ihren Urteilen 2008 beziehungsweise 2012 die Klagen des schsischen Paares zurck, vor allem auch mit Blick auf die Gefhrdung der Kinder in einer solchen Beziehung. Angefhrt wurde, dass Kinder von Geschwisterpaaren besonders hufig an genetisch bedingten Erkrankungen leiden und zugleich auch unter Diskriminierung. Ethisch, so meinen Verbotsverfechter, sei das Inkaufnehmen dieser Risiken nicht zu akzeptieren.

Dabei diskutierte der Deutsche Ethikrat wie aus dem Papier hervorgeht den Schutz der Familie durchaus kontrovers. Letztlich erscheint den Beratern nur eine solche Inzestbeziehung als “problemlos”, welche nicht in einer zusammenlebenden Familie entsteht. Dies trifft auf die beiden schsischen Geschwister Patrick S. und Susan K. zu, denn die beiden wuchsen getrennt auf und lernten sich erst kennen und schlielich lieben, als er bereits volljhrig und seine Schwester 16 Jahre alt war. Hierbei, so notiert der Ethikrat, sei “der Wunsch, eine beiderseitige Liebe auch als Beziehung verwirklichen zu drfen”, vorrangig, weil er schlielich niemanden schdige. Bis auf die Kinder eben, aber was zhlen die schon?

Eindeutiger fllt dagegen die Haltung des Gremiums zu den sogenannten “Gen-Argumenten” aus. Das Beischlaf-Verbot zum Schutz von mglicherweise gezeugten Kindern sei “nicht logisch”, weil Inzestpaare sich auch bei Verhtung strafbar machen wrden. Aber auch wenn Kinder gezeugt wrden, “lsst sich aus diesem Umstand kein triftiges Argument gegen einvernehmliche Inzesthandlungen ableiten”, so der Deutsche Ethikrat. Demnach ist es den Polit-Beratern offenbar vllig egal, wenn es nach der Aufhebung des Verbots noch mehr Kinder geben wird, die aufgrund der Entscheidung ihrer Eltern quasi bewusst mit gewaltigen Handicaps in die Welt gesetzt werden. Kinder, die Zeit ihres Lebens stets von anderen Menschen abhngig sein werden und niemals ein eigenes, selbstbestimmtes Leben fhren werden knnen.