GERMAN An Graf von Lamersdorff; spirituell ohne Weltflucht

Spread the love

ENGLISH POST — LOOK RIGHT TO “BLOGROLL”]

* * *

[Dieser Blogpost befindet sich in der Bearbeitung….]

[Hier meine Epost an den Graf von Lamersdorff, einen in Dänemark lebenden Deutschen, der radikal anti-NS ist, “Autonomen”-freundlich,  und gegen “Nazis” absolut wild hetzt, mit der denkbar brutalster Sprache, wobei “Nazis” als Tiere, Schweine und “Sachen” bezeichnet werden. Sein Sohn ist Homosexueller — und schwarze Adoptivkinder tragen jetzt seinen adligen Namen….. (Ich gehe bis auf weiteres davon aus, dass sein Titel echt und er auch wirklich ostpreußischer Adelsherkunft ist.) Hiermit setzte ich meinen hoeflichen Ebriefwechsel mit ihm fort. Er ist wohl ein hoffnungsloser Fall, aber dieser Offene Ebrief gibt zumindest in meine Ideen einen Einblick, so nach Art von Lenins “Was ist zu machen?”)

* * *

Werter Herr Graf,

Tja, Sie und ich werden zunehmend hohes Profil haben. Sie waren in Dresden dabei, auch meine Freunde waren dort in der deutschen Märtyrerstadt, in der einst von den Allierten eingeäscherten und von fleißigen Deutschen wiederaufgebauten Elbflorenz.

Nur kurz: ich finde es entsetzlich, wie Sie andere Menschen als Schweine und als Dinge bezeichnen….und Gewalt gegen sie als Sachbeschädigung schoenschreiben.

Wenn Sie nur wüßten, wie sehr Sie uns dadurch anfeuern! Ihre Denkart kommt uns buchstäblich psychopathisch vor.

http://johndenugent.com/jdn/deutsch-psychopathen-pragen-unsere-welt

Uebrigens habe ich Ihre Email wegen des Verlustes des Familiengutes in Ostpreussen gelesen, und wie Ihre Familie das “mannhaft geschultert” hat. Ich moechte aus diesem Anlass wiederholen, dass Hitler im Osten gewaltige Fehler — moralischer und strategischer Art — gemacht hat, und es tut mir entsetzlich leid, dass Sie den alten Familienbesitz  und andere Ostpreussen gar das Leben verloren haben. Nemmersdorf, Koenigsberg, die Leichenfunde…. unaussprechlich schlimm. (Einige Fotos hier: ein Fünftel hinunterrädeln: http://johndenugent.com/jdn/2010/02/13/french-holocaustes-vrais-et-faux/ Der deutche Blog dazu kommt bald heraus.)

Der alte Nationalsozialismus darf in seiner alten Form keineswegs wiederkommen. Darüber sind wir uns etwas einig, wenn uns sonst soviel trennt.

Mein Blog hat kürzlich in deutscher Sprache begonnen. Bald beginnen auch meine Videoansprachen an die Deutschen, und auch an die Franzosen in ihrer Sprache.

Vielleicht finden Sie aber diesen noch englisch-gehaltenen Eintrag interessant — über mich und Graf Laval Nugent. Das Leben birgt seine Mysterien, und das Karma. Ein Drittel hier hinunterrädeln: http://johndenugent.com/jdn/2010/02/12/hitler-the-irishman-sai-baba-negroidal-guru-path-the-finger-of-god/ (Wir sehen uns wirklich unheimlich ähnlich und es gibt andere Parallelen, zw. Irland und Oesterreich, die ich dort — leider bis jetzt nur — auf englisch bespreche. Ich suche dringend einen [arbeitslosen?] Deutschen, der mir bei der Uebersetzung meines — so ich hoffe — wichtigen und im Inhalt uniken Schriften-Tsunamis 😉 behilflich sein kann!)

Laval Graf ("Count") Nugent, field marshal of Austria. "Count" or "duke" is the second-highest noble rank, just below king.

Nun dies:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,677768,00.html

Was für Riesenwellen kommen auf Sie und auf mich zu? Auf unser ganzes Abendland in dieser Wirtschaftskrise? Wie gehen wir mit dem chinesischen Riesen in Zukunft um, der bei unserer rapiden Verarmung sein Wirtschaftswachstum BREMSEN muss, weil er 10% übersteigt und die Inflation dort anheizt?

Ich spreche Ihnen die Menschlichkeit nicht ab, Graf von Lamersdorff, aber ich frage mich, warum Sie es uns antun.

Auch wir leiden unter der Tragik des Lebens und suchen, tappen, nach einer besseren Welt. Wenn Sie den Film “Die Hess-Akte” bei www.polarfilm.de sich ansehen — http://www.dr-olaf-rose.de/dr._olaf_rose-geheimakte_hess-300.jpg — da merken Sie, dass auch der erbitterste Nazigegner,  Deutschlandfeind und Establishmenthistoriker in England zugeben musste, dass Rudolf Hess, um ein einziges Beispiel unter den Nationalsozialisten zu nennen, ein absolut aufrichtiger Mensch war, und ein schrecklich und zu Unrecht, 1987 von feigen Schurken Erwürgter. Er plante keinen Krieg, er hasste den Krieg, vor allem den Bruderkrieg.

Dresden, Ostpreussen, Hess, Lamersdorff, Friedman, Sharon, Nugent  — Sie, ich, wir alle koennen über den Hass meditieren. Der Weltschmerz wird immer realer. Es fühlt sich wie 1939 an. Die Riesenwelle kommt.

John de Nugent

PS Ein Blogpost, der Sie als weltoffenen Deutschen interessieren dürfte: http://johndenugent.com/jdn/2010/02/06/german-laut-the-times-war-paris-unter-nazis-das-reinste-tollhaus/

Uebrigens schrieben Sie [in einer Epost] Aber, was har Sie gehindert — statt “haben” eben har — Sie werden, glaube ich, noch Däne werden! Das dänische Hamlet-Schicksal der Unschlüßigkeit sei uns allen aber erspart!

* * *



From: “lamersdorff@aol.com” <lamersdorff@aol.com>
To: lamersdorff@gmx.eu

“Herr Graf”

Vielleicht nur eine Petitesse:
mein Name ist nicht Graf, Graf ist mein Titel.
Entweder ist man Graf XYZ oder Herr von XYZ.
Das mag Ihnen unwichtig erscheinen, es zeigt aber,
dass wir beiden doch nicht ganz in einer Division spielen, wie Sie
das suggerieren möchten.

Bez. Kriegsverbrecher Hess: ein Schwein, ein Nazi halt.
Schade, dass man so lange gewartet hat, bis ihn ein gnädiger Gott zu sich holte.
Der Mitunterzeichner der Nürnberger Rassegesetze gehörte genauso an den Galgen,
wie die anderen Nürnberger Kriegsverbrecher.

Im übrigen verbitte ich mir Ihre plumpen Vertraulichkeiten.
Wir haben nichts gemeinsam.
Sie sind ein Nazi und damit ein Tier und damit nach geltendem Recht eine Sache.

MfG
SvL

* * *

Werter Herr von Lamersdorff,

Aber ein schreibendes Tier ist doch immer interesssant.

http://johndenugent.com/jdn/2010/02/14/german-an-graf-von-lamersdorff-spirituell-ohne-weltflucht/

Die Grundlage meiner Weltschau ist “Psychopathen gegen Altruisten”, und Sie sind mir eine willkommene Zielscheibe als Boerderline-Psychopathen, so wie Michel Friedman. Meine Epost an Sie, werter Herr von Lamersdorff, ist als Offener Brief zu verstehen. Ob Sie je Ihre Tiraden bereuen ist mir drittrangig.

Ein Politiker greift immer opportun verhasste Leute an, die noch dringend einen Faustsandwich brauchen, wir wir in Amerika sagen. Und Sie liefern mir immer und immer wieder zitatwürdige Ausfälle.

Ich erhoehe hierdurch auch meinen Bekanntheitsgrad bei den Linken, denn die Autonomen lesen Sie ja. Je mehr der Feind von mir redet, desto mehr wird auch Der Spiegel gezwungen sein, über mich zu berichten. Der Homo Matthias Matussek vom Spiegel interviewte mich schon 1996, aber der Redakteur legte sein Veto ein. Das muss sich ändern. Ich bin jetzt durch meine Erfahrung mit Medienmassage zum zweitbekanntesten “Rassisten” Amerikas geworden, nach Duke.

http://www.bing.com/search?q=%22John+de+Nugent%22&mkt=fr-FR&form=MIAWB1 (2,4 Mio Treffer)

Im uebrigen waren die Nürnberger Gesetze vom Talmud abgekupfert und sie gelten gesetzlich in Israel. Ehen zw. Juden und Nichtjuden sind absolut verboten.

Ich leite also aus Ihrer Todestrafe für Hess, den Rassereinheitsbefürworter, den Aufruf zu Voelkermord am jüdischen Volk ab. Denn alle Rassisten gehoeren hingerichtet, frei nach Ihnen.

Aber kein Mann und keine Maus starben je in Deutschland wegen der Nürnberger Rassegesetze.

MvH

John de Nugent
sprechendes Tier

======REICHSBEWEGUNG ZU GEIST, TAT UND WELTFLUCHT

Mein Epostwechsel mit einem Herrn von der “Reichsbewegung”:

* * *

Lieber Kamerad,

Ich bin von Ihrer Epost unten sehr beeindruckt — sie ist spirituell und weise, aber skeptisch zugleich…. und finde sie zum Lachen und zum Weinen einsichtsvoll.

Nach Ihrer Andeutung, was hat die Reichsbewegung denn in Bälde vor?

Ich kenne Horst Mahler uebrigens (ich interviewte ihn 2006 in Mannheim, ihn und auch Sylvia Stolz, und den Mann kann man nur lieben, sie natürlich auch. Ich sprach mit ihm drei Tage vor seiner Inhaftierung. Ich lese auch gerade — Kevin [] schickte mir den Verweis — das großartige Komm heim als pdf.

Bald kommt mein eigenes Buch heraus und dann beginne ich auch meine Bewegung der Ewigen Solutrier. Und nichts ist wichtiger als echte, dynamisierende Religion, und das absolute Begreifen der Wirklichkeit von Karma und Dharma, das heißt Pflicht, Arbeit, Liebe,. Opfersinn und Tatkraft, nicht Weltflucht oder Resignation.

Die Schlappe, die wir gestern beim nationalen Trauermarsch in Dresden erlebt haben, beweist, dass die Bewegung, ob in Deutschland, Frankreich, USA oder Australien, ein ganz neues Element braucht. Wir brauchen die Weiterentwicklung des NS, wir brauchen, ein Informatiker würde sagen, NS 2,0.

John

* * *

[Hier folgt des Kameraden Epost, worauf ich mich oben bezogen habe.]

* * *

1. Deutschland ist in tödlicher Gefahr der Gefangenschaft des Gemeinwesens in Sonderinteressen

2. Fürchte nicht Deine Feinde, denn sie können schlimmstenfalls nur töten.

Fürchte nicht Deine Freunde, denn sie können Dich schlimmstenfalls nur verraten.

Aber fürchte die Gleichgültigen, sie töten und verraten nicht, doch nur dank ihres stillen Einverständnisses herrschen Verrat und Mord auf der Welt.

Die Reichsbewegung: Predigen und sprechen vom heil'gen Deutschen Reich....

Missionieren für die Reichsbewegung auf der Yacht eines Unternehmers, vor Unternehmerkollegen – bei einem Ostseetörn.

Von einem langjährigen Freund (Überschrift ist von mir; der nachfolgende Text ist unverändert):

An die Verdränger dieser Zeit. Auch Esoteriker und ……… und …………. genannt

Zu Reiki und Indienbesuch etc. habe ich eine schöne Geschichte.

Die Götter saßen beisammen und beratschlagten, wie sie die größten Geheimnisse vor den Menschen verstecken können, damit die damit keinen Unfug machen.

Der Erste sagte, wir tun diese auf den höchsten Berg. Einspruch von den anderen, die Menschen sind jetzt schon so beim Bergsteigen dass sie die finden werden.

Der Zweite meinte dann die Geheimnisse auf den tiefsten Meeresgrund zu tun. Wiederum Einspruch, denn die Menschen sind schon gut im Tauchen.

Da sagte der Dritte, die Sache ist ganz einfach, die größten Geheimnisse tun wir in die Menschen hinein, denn auf die Idee, dass sie alles in sich haben, kommen die nie.

Und dann, die ach so Spirituellen mit ihren Techniken, ha, sie haben nicht bemerkt, dass es ein Unterschied ist, sich zu konzentrieren, stille zu sein, keine Gedanken zu haben und dem Zustand stille zu sein, keine Gedanken zu haben einfach so ohne jegliche Konzentration darauf. Gedankenlos zu sein ohne Konzentration, einfach so, ist für mich das Minimum, um als Meditation zu gelten. Nur dann kann die Verbindung zum höheren Ich permanent hergestellt werden. Ansonsten bin ich bei der Meditationssitzung z.B. vielleicht mit irgendeinem Geist verbunden oder der Verstand selbst macht Schabernack.

Um dahin zu kommen kann Konzentration darauf eine Hilfe sein und ist eine Krücke, aber irgendwann muss ich sie abwerfen, ansonsten ist die Meditation der Leute so als ob sie beim Autofahren und Einlegen eines Ganges sich immer noch darauf konzentrieren müssen wie beim ersten Mal — und dies nicht einfach so automatisch tun. Ach, und dann denken sie an eine grüne Wiese, so schön die Meditation, das ist immer lustig für mich, denn die Wiese haben sie sich verursacht und nun sind sie geistig auf der Wiese! Und es herrscht keine Stille und wie sollen sie bei so einem Zustand „Gottes“ Zuruf hören? So hören kann man nur, wenn man selbst keine Vorstellung, kein Bildnis macht, eben total neutral ist.

Ja ja, die Reiki-Leute und natürlich auch andere. Autofahren kann sozusagen jeder, aber Reiki nicht und somit sind sie etwas Besseres, meinen sie. Solche erheitern wohl die niederen Geister, die höheren werden höchstens den Kopf schütteln.

Die, die negative Nachrichten ausblenden, die erfreuen mich besonders als Dummköpfe. Vielleicht erledigt sie die geistige Welt mal auf folgende Art.

Mavericks Surf Competition 2010

Stehe ich am Strand und höre ein Grollen, dann wird mir einfallen, es wird eine große Welle kommen und ich gehe so schnell ich kann landeinwärts. Die Negativausblender werden wohl sich und solchen sagen, da ist anscheinend ein unangenehmes Geräusch, was wir aber gar nicht hören wollen, also tun wir so als gäbe es das Geräusch überhaupt nicht, was die große Welle aber kalt lässt.

Sie wird sie dann komplett unter sich begraben. Solche Leute sind für mich an sich nicht lebensfähig, weil sie mit Negativem nicht umgehen können und werden wohl der Achten Sphäre zugeordnet werden, denn hier herrscht Polarität und diese muss man bewältigen können. Bei dem hier so zahlreich vorhandenen Negativem kann man sich behelfen in dem man entemotionalisiert, so dass man besser damit umgehen und es einen nicht umbringen kann.

Damit meine ich nicht keine Gefühle zu haben, jedoch ich herrsche über die Emotion und nicht diese über mich. Früher wurden Worte wie Meldungen, Auskünfte etc. benutzt, heute heißt das alles Information, nämlich die Menschen in Formation bringen. Tja, die Menschen sind ganz einfach zu programmieren.

Ich bin hier, also muss ich mit dem Täglichen umgehen. Ich kann dabei bei ausnahmslos allem immer fragen, warum habe ich das als Vorlage, also was soll ich dabei lernen und wie bitte ist die Lösung, die ich dann abzuarbeiten habe, um die vorgesehen Erfahrungen zu machen, so dass ich ein Erfahrener werde und bei entsprechender Vollkommenheit letztlich diese Frequenz verlassen kann.

In der Bibel gibt es einige gute Aussagen und so auch welche, die Jesu zugeschrieben werden. Ich meine, dass alles immer abgeschrieben wurde mit Hinzufügungen, Veränderungen, Weglassungen und so auch Jesus eine Erfindung ist. Die Aussagen und Schriften sind auch, um die Menschen zu steuern und zu kontrollieren. Und in die Schriften konnten sie nicht nur Fälschungen, Überhöhungen von Religionsgruppen, Drohungen hinein nehmen, sie mussten auch gute und schöne Aussagen aufnehmen, ansonsten wollte sich niemand damit befassen. Die guten Aussagen verwende ich, sie bringen Erkenntnisse, die übrigen ignoriere ich.

„Verstand ist stets bei wen’gen nur gewesen“, so Schiller und so ist die Desinformation erfolgreich. Hinzu kommt, dass Menschen auch sehr bequem sind und wenn sie Aussagen auf den Wahrheitsgehalt prüfen sollten, verzichten sie zugunsten Bier oder “Deutschland sucht den Superstar” etc. Dies hier führt ja zur Reifeprüfung und bei hohen Anforderungen fallen eben fast alle durch, also völlig normaler Vorgang.

R.F.

[der Kamerad wieder]

An dieser Stelle mein Hinweis und meine in fast 20 Jahren immer wieder leidvoll gemachte Erfahrung: Ohne diese “spirituellen” Menschen, die Zögerer, Zauderer, den Pseudo-Weisen, kritiklos Milden und Liebevollen, ewig milde Lächelnden, Heiligenscheintragenden, Indien- und Bhagwan-Fans und den immer ein Zentimeter über den Boden geistvoll Schwebenden hätten es die Gauner, Politiker, Medienvasallen, Wissenschaftslügner, Verbandsknechte viel, viel, viel schwerer.

Wäre unsere Reichsbewegung viel, viel größer und wir wären schon viel, viel, viel, viel weiter. Das Schlimme ist, daß diese selbsternannten Vorbilder viel zu häufig über endlos viel Zeit verfügen und auch überhaupt kein Zeitgefühl haben. Denn sie leben ja in der und für die Ewigkeit.

In wenigen Monaten werden wir die Früchte unserer jahrelangen Arbeit ernten können; wird die Saat aufgehen, die wir in den letzten Jahren gepflanzt haben. Dann wird sich die Spreu vom Weizen von alleine trennen. Bis dahin sollten wir aufpassen und diesen Pseudo-Weisen absolut kein Forum mehr geben.

Es lebe unsere Reichsbewegung!

Hail to the Liberation Movement!

* * *

Er schreib mir dann:

* * *

Lieber Kamerad John de Nugent,
Danke für Ihre Antwort. Ich kenne H.M. [Horst Mahler] und seine Frau, Syliva Stolz, auch sehr gut. Wir waren eine längere Zeit enge Wegbegleiter, jedoch nicht immer Comrades in Mind.
Die “Reichsbewegung” für das Deutsche Reich existiert seit ca. 20 Jahren und geht davon aus, daß das Deutsche Reich noch besteht.
Orientierungssatz:

Es wird daran festgehalten (vgl zB BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 <126>), daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht “Rechtsnachfolger” des Deutschen Reiches <<<
Quote: It is upheld (viz., e.g. resolution of the Federal Constitutional Court, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BverfGE 5, 85 [126]) that the German Reich has outlasted the collapse of 1945 and has never gone under or fallen, neither through capitulation nor through the exertion of foreign state authority in Germany by the Allies, nor in the later course of time; it still is an entity with legal capacity, even though it is not fully operable as a government due to a lack of organisation. The Federal Republic of Germany is not the successor of the German Reich.

* * *

Meine Antwort:

* * *

Lieber Kamerad,

Danke! Ich kenne bestens den Begriff und die Strategie der Reichsbewegung. Ich kannte auch Manfred Roeder — eine tapfere aber rauhe Persoenlichkeit — und weiß von seinem Kontakt mit Doenitz.

Nur schnell:

1) ich werde Ihre Epost [oben] zu Spiritualität ohne Weltflucht heute in meinen englischen, franzoesischen und deutschen Blog bringen und auch dieses Video (von wegen “Grollen einer Riesenwelle”!)

http://www.youtube.com/watch?v=0urujXs0YkU

Ich wäre dankbar, wenn Sie zumindest ab und zu meine Mails an (in Ihren Augen) Würdige weiterleiten würden.

Die Reichsidee muss all-arisch werden!

Johann

=================WER HILFT MIR BE DER UEBERSETZUNG? VON MEINER WEBSITE UND BLOGPOSTS?

ICH ALS AMI IN AMERIKA DARF ALLES SAGEN———- und auch ganz Neues.

2 Comments

  1. Meiner Meinung nach haben die ständigen Diskussionen mit dem “Grafen” und sonstigen unbelehrbahren Gesindel und Abschaum überhaupt keinen Sinn. Völlig wertlos. Man sollte auch auf dieser Seite, so wie beim Kopp_Verlag und vielen anderen, hier nur wirklich nützliche Berichte publizieren und Bücher anbieten. Endlose Diskussionen zwischen einzelnen Benützern sind für andere wertlos. Alles Themenmässig aufgeteilt. Mit einer Webseite-Suchfunktion und selbstverständlich eine Verschlüsselungart (PGP?) wo Beiträge und die IP des Senders erst auf der Seite selbst entschlüsselt werden. VPN Funktionen?

    • Danke, ich verstehe Ihre Meinung, aber hier spricht eine sehr, allzusehr logische Hirnhälfte. Mit Hirn und Fakten sind wir bisher nicht vom Fleck gekommen. Es geht AUCH um Gefühle, um Seele, um Inneres. Vor ein paar Tagen in Dresden blockte die Linke, zusammen mit dem antideutschen Feindstaat, den Trauermarsch und jetzt jubilieren unsere Feinde. Gestern kam die Meldung, dass die berühmte alljährliche Konferenz der pro-weißen Elite in der Washington DC-Gegend der “American Renaissance” unten linkem Terrordruck abgeblasen wurde. Im November 2008 wurde die David Duke-Konferenz in Memphis, Tennessee von einem Hotels ins andere gejagt und wurde zum Schluss eintägig, mit gewaltig reduzierten Redezeiten. Ein Däne, der 7 000 Kilometer geflogen war (und ausgezeichnet reden kann) bekam 20 Minuten für eine improvisierte Hickhackrede.

      Bücher und Berichte haben uns fast soviel geschadet wie geholfen. Es muss ein innerer Vulkan angesprochen werden. Es tickt die Geburtenschwundbombe, die Weißen vergreisen, und der Allstaat wuchert um sich.

      Das Bisherige war lobenswert, die Opfer gewaltig, aber so kommen wir erwieseneremaßen nicht weiter. Mein Buch, welches bald herauskommt, gibt einen ganz neuen Weg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*